Huawei: Nur Apple und Samsung sind ernsthafte Konkurrenten für uns

Huawei Logo Bunt Header

Huawei möchte 2020 die neue Nummer 1 auf dem Weltmarkt werden und an Samsung vorbeiziehen, das hat Richard Yu erneut in einem Interview bestätigt. Auf die Frage, wie es denn mit Oppo, Xiaomi und Co aussieht, gab es eine klare Antwort. Diese Unternehmen sind zu klein und haben keine Chance.

Huawei: Oppo und Co kopieren nur

Um an die Spitze zu kommen ist es wichtig, dass man auch viel Geld in die Forschung investiert und das machen diese Unternehmen nicht. Sie können nur kopieren und bleiben daher klein, so Yu. Huawei sieht nur Apple und Samsung als ernstzunehmende Konkurrenten, da es dort auch Innovationen gibt.

Eine gewagte Aussage von Huawei, die einst auch nur kopiert haben. Man hat sich gewandelt und das können Oppo, Xiaomi und Co auch. Genau genommen zeigen sie es schon jetzt und man darf davon ausgehen, dass die Unternehmen in den kommenden 2-3 Jahren noch mehr Investieren werden.

Huawei P30 Pro Farben

Das neue Huawei P30 Pro

Gemessen am Marktanteil wird es Apple nicht stören, wo sich nun Huawei derzeit befindet, so lange man den Umsatz und Gewinn wie bisher einfährt. Samsung macht wieder etwas mehr Druck, doch Huawei gibt sich meiner Meinung nach mehr Mühe. Allerdings glaube ich, dass Yu das unterschätzt.

Ob Huawei sein Ziel im kommenden Jahr erreicht, hängt glaube ich nicht von Samsung oder Apple ab, sondern von Xiaomi und BBK Electronics (Oppo, Vivo, OnePlus). Falls die Konkurrenz aus China ebenfalls noch mehr aufs Tempo drückt, dann wird es für Huawei sehr schwer das Ziel zu erreichen.

Das wird ein interessanter Wettkampf in den nächsten Monaten.

Huawei: Eigenes OS nur für Notfälle

Darüber hinaus hat Richard Yu mal wieder bestätigt, dass Huawei ein eigenes Betriebssystem hat, es aber nur für Notfälle entwickelt. Man wird bei Android bleiben, sofern es keine Probleme mit den USA gibt. Außerdem glaube man trotz einer sehr guten Mittelklasse auch weiterhin an einen Highend-Markt, Yu hat hier einen Vergleich mit der Autobranche gezogen – Luxus wird es immer geben.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Philips Hue Play HDMI Sync Box erzeugt Surround-Beleuchtung in Smart Home

OnePlus 7T: Design offiziell vorgestellt in Smartphones

Xiaomi: Redmi K20 (Mi 9T) ist ein Erfolg in Smartphones

Tesla Model S P100D+ besiegt wohl Porsche Taycan am Nürburgring in Mobilität

Apple iPad Pro 2019: Mockup zeigt Triple-Kamera in Tablets

Telekom-Netz punktet auf Bayerns Autobahnen in Telekom

HTC plant vorerst kein Android-Flaggschiff in Smartphones

winSIM Tarifaktion: 4 Freimonate inklusive in Tarife

Ford Kuga: Drei Hybrid-Systeme stehen zur Wahl in Mobilität

Für das OnePlus 8? Oppo zeigt Flash Charge mit 65 Watt in Smartphones