Huawei Ascend P7 mini vorgestellt

Huawei Ascend P7 mini Header

Kaum ist der Teaser zum Huawei Ascend P7 raus, da stellt Huawei auch schon das Ascend P7 mini vor. Normalerweise macht man so etwas ja umgekehrt.

Das Huawei Ascend P7 mini ist mit einem 4,5 Zoll großen Display ausgestattet, das mit 960 x 540 Pixel auflöst, besitzt einen Snapdragon 400, der mit 1,2 GHz getaktet ist und dazu gibt es noch eine Adreno 305 GPU. 1 GB Arbeitsspeicher, 8 GB interner Speicher inklusive microSD-Slot, eine Kamera mit 8 Megapixel auf der Rückseite, eine mit 5 auf der Frontseite, LTE und ein 2000 mAh starker Akku runden das Paket ab.

Huawei Ascend P7 mini

Ausgeliefert wird das Huawei Ascend P7 mit Android 4.3 Jelly Bean und es soll ab dem kommenden Monat erhältlich sein. Das Gerät ist 7,8 Millimeter dick und wiegt 115 Gramm. Der Preis wird in Europa irgendwo zwischen 250 und 300 Euro liegen. Es handelt sich hier also mehr um ein Mittelklasse-Smartphone und kein High-End-Modell, welches man in ein kompaktes Gehäuse gesteckt hat. Seltsam, dass wir die Details der kleinen Version sogar noch vor dem großen Bruder bekommen haben.

via gsmarena quelle gsminsider

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple TV: App für Fire TV (3. Gen) ist da in Dienste

Apple Mac Pro und Pro Display kommen im Dezember in Computer und Co.

Apple stellt 16 Zoll MacBook Pro offiziell vor in Computer und Co.

Honor V30 kurz im Teaser-Video zu sehen in Smartphones

Amazon Prime: Kindle Unlimited drei Monate kostenlos nutzen in News

Apple Pay: Sparkasse nennt Anforderungen in Fintech

IKEA TRÅDFRI: Neue LED-Leuchtbirne mit Glühdraht-Optik in News

Amazon Echo Spot mit Alexa eingestellt in Smart Home

Vodafone: 5.500 LTE-Bauprojekte seit Jahresbeginn in Vodafone

Tesla Gigafactory 4: Model Y wird in Deutschland gebaut in Mobilität