Huawei Mate 10 lite und Motorola Moto X4 landen im Handel

Huawei Mate 10 Lite

Am heutigen Freitag landet nicht nur das Apple iPhone X im Handel, sondern auch zwei weitere Hersteller verkünden den Marktstart neuer Modelle.

Ab heute ist zum einen das Huawei Mate10 lite verfügbar. Das Smartphone wurde Mitte Oktober offiziell für den deutschen Markt vorgestellt. Mit einem 5,9 Zoll großen 18:9-Display ausgestattet bietet das Smartphone denselben Formfaktor wie sein großer Bruder und löst dabei mit 2.160 x 1.080 Pixeln auf.

Angetrieben wird das Mittelklasse-Smartphone von einem Kirin 659 Octa-Core-SoC, der in Kombination mit 4 GB Arbeitsspeicher eine ausreichende Performance ermöglichen sollte. Hinzu kommen 64 GB an internem Speicher, deren Erweiterung bei Verzicht auf die Dual-SIM-Funktion möglich ist.

Ebenfalls mit an Bord sind Android 7.0 Nougat mit der EMUI 5.1, eine Dual-Kamera auf der Rückseite mit 16- und 2-Megapixel-Sensoren sowie eine weitere auf der Front mit 13 bzw. 2 Megapixeln und ein 3.340 mAh Akku.

Das Huawei Mate10 lite steht als Dual-SIM-Version ab sofort zu einer UVP von 399 Euro in den Läden – verfügbar in den Farben Prestige Gold, Graphite Black und Aurora Blue.

Auch das Motorola Moto X4 landet ab sofort im Handel. Das Display des Modells ist 5,2 Zoll groß und löst mit FHD auf, unter der Haube werkelt ein Snapdragon 630, dem 3 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Intern gibt es 32 GB Speicher und auf der Rückseite findet man eine Dual-Kamera. Eine löst mit 12 und die andere mit 8 Megapixel auf. Auf der Front sind es 16 Megapixel.

Das Moto x4 in Super Black oder Sterling Blue ist ab sofort für 349 Euro erhältlich.

Moto X4 bei Amazon Motorola Moto X4 im Preisvergleich

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.