Huawei Mate 20 Pro: Mögliches Bild und erste Details

Huawei Mate Logo Header
Huawei Mate 10 Pro vor Huawei-Logo

Sehen wir hier bereits das erste Bild vom Huawei Mate 20 Pro? Schwer zu sagen, aber falls es stimmt, dann wird Huawei schon jetzt die Notch wieder los.

Es ist noch etwas früh für Gerüchte rund um das Huawei Mate 20 Pro, da Huawei die Modelle eigentlich ganz gut geheim halten kann. Modelle wie das Google Pixel 3 XL (welches ebenfalls im Oktober kommen dürfte) sind zwar längst bekannt, doch bei Bildern von einem Huawei-Smartphone wäre ich etwas skeptischer.

Trotzdem wollen wir euch den Leak vom Huawei Mate 20 Pro nicht vorenthalten, raten allerdings zur Vorsicht und Skepsis. Mit dem Bild kommen auch ein paar Details, so soll das Mate 20 Pro mit dem Kirin 980 daher kommen, leicht gebogene Seiten links und rechts (Display) haben und der Fingerabdrucksensor ist hier unter dem Display.

Huawei Mate 20 Pro ohne Notch?

Natürlich ist auch das Triple-Kamera-Setup mit am Start, wobei es wohl überarbeitet wurde, denn nun ist von 42 Megapixel die Rede. Das Huawei P20 Pro besitzt maximal 40 Megapixel. Was auf dem Bild auch auffällt: Es gibt keine Notch. Verabschiedet sich Huawei also schon wieder von dieser und hat eine andere Lösung?

Der Rand oben und unten ist hier jedenfalls extrem schmal, was auch für ein unten gebogenes Display wie beim iPhone X (kein Kinn) spricht. Jedoch stellt sich hier die Frage: Passen in den Rand oben alle wichtigen Sensoren rein? Schwer zu sagen, aber behandelt es erst mal als Leak aus Asien, bei dem man skeptisch sein darf.

Huawei hat übrigens im Rahmen der IFA 2018 in Berlin zu einer Keynote eingeladen. Zu einer kurzen Keynote, die vermutlich nur dem Kirin 980 gilt. Doch Huawei könnte dort (oder kurz davor/danach) auch die Einladungen für das Mate-Event verschicken. Und ich denke spätestens dann wird es auch mehr Gerüchte zum Modell geben.

Huawei Mate 20 Pro Leak

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.