Huawei Mate 8: Benchmark-Eintrag bestätigt technische Daten

Smartphones

Das Huawei Mate 8 wurde einem Benchmark-Test unterzogen, sodass wir nun einen Blick auf die technischen Daten werfen können.

Erneut zeigte sich ein noch unveröffentlichtes Smartphone im GFXBench. Bei WinFuture ist man auf einen Eintrag zum neuen Huawei-Smartphone gestoßen, dem Mate 8. Dieser wurde am 31. Oktober automatisch erstellt und gibt wie üblich Ausschluss über viele der verbauten technischen Komponenten.

Beim Mate 8 mit angesetztem Release für den 26. November haben sich die Prognosen der Gerüchteküche größtenteils bestätigt. So setzt man auf eine hauseigene Kirin-950-CPU, während das 6 Zoll große Display mit Full HD auflöst. Dazu gibt es satte 4 GB an Arbeitsspeicher und 64 GB für alle erdenklichen Daten, wobei auch eine schwächere Version mit 32 GB und 3 GB RAM erwartet wird.

Weiter im Datenblatt finden wir die 16-Megapixel-Kamera wieder (eventuell auch 20) und Selfies lösen mit 8 Megapixeln auf. Ebenfalls finden wir NFC-Modul und Barometer vor, fraglich ist noch, ob auch 5-GHz-WLAN unterstützt wird.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.