Huawei Mate 9: Neue Bilder zeigen das Smartphone im Einsatz

In zwei Tagen wird Huawei das Mate 9 im Rahmen eines eigenes Events in München zeigen, nun wurden jedoch noch einmal weitere Bilder des Smartphones geleakt. Diese zeigen das Smartphone im Einsatz und ermöglichen uns sogar einen ersten Blick auf die Software.

Aufgrund der vor einiger Zeit aufgetauchten Renderbilder ist uns das Design des Huawei Mate 9 zwar nicht mehr unbekannt, dennoch sollten wir die von einer finnischen Webseite veröffentlichten Live-Bilder nicht unter den Tisch fallen lassen. So ermöglichen diese uns einen detaillierteren Blick, als es bislang möglich war, und lassen beispielsweise dünne schwarze Ränder erkennen, welche Huawei schon in der Vergangenheit ab und zu rund um das Display einsetzte, um dessen Bezel bei der schwarzen Variante kleiner wirken zu lassen. Zum Glück besteht die Hoffnung, dass solche bei der Pro-Variante mit Curved-Display auch ohne Schummelei möglich sein werden.

EMUI mit App-Drawer?

Viel interessanter als die Fotos des Smartphones sind meiner Meinung nach jedoch die ersten Screenshots der EMUI 5.0, welche auf dem Huawei Mate 9 und Huawei Mate 9 Pro debütieren wird. Klar ersichtlich ist ein Button für einen App-Drawer, welcher bei den Chinesen lange Zeit vermisst wurde. Abgesehen davon scheint sich nur wenig an der Designsprache zu ändern, Fans des klassischen Android-Betriebssystems dürfte es jedoch freuen, die Apps nicht mehr ausschließlich auf den Homescreens anordnen zu können.

Alle finalen Details zum Huawei Mate 9 (Pro) werden wir bereits übermorgen erfahren. Spannend dürfte vor allem der Preis werden, welcher beim Top-Modell der Pro-Variante angeblich 1.300 US-Dollar betragen soll.

(Bild-)Quelle: SuomiMobiili via: NoWhereElse

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.