Huawei Mate 9 Pro: Günstigere „Porsche Design“-Version in China vorgestellt

Während wir in Deutschland neben dem Huawei Mate 9 auch noch eine spezielle Porsche Design Version des Smartphones erwerben können werden, wurde letztere nun für den chinesischen Markt unter anderem Namen vorgestellt. Das Huawei Mate 9 Pro genannte Gerät wird dort deutlich günstiger erhältlich sein.

Werden wir in Deutschland ganze 1.395 Euro für das Huawei Mate 9 Porsche Design bezahlen müssen, bringt das chinesische Unternehmen das Premium-Modell in China deutlich günstiger auf den Markt. Das 5,5 Zoll große Smartphone mit einem gebogenen QHD-Display soll in der Version mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher „lediglich“ 718 Euro kosten, eine günstigere Variante mit 4 GB Arbeitsspeicher sowie 64 GB an internem Speicher wird zudem für umgerechnet ca. 637 Euro nach China kommen.

Spezifikationen des Mate 9 „Porsche Design“

Die technische Ausstattung des Huawei Mate 9 Pro gleicht der des Huawei Mate 9 Porsche Design in allen Belangen, sodass man auch bei diesem Smartphone einen Kirin 960 Octa-Core-SoC, die Dual-Kamera mit 20 und 12 Megapixel-Sensoren sowie eine 8-Megapixel-Frontkamera erhält. Der Akku fasst großzügige 4.000 mAh und als Betriebssystem ist Android 7.0 Nougat inklusive der EMUI 5 vorinstalliert.

Obwohl die Präsentation des Huawei Mate 9 Pro selbstverständlich zeigt, dass ein Großteil des Preises der Porsche Design Edition für den Namen gezahlt wird, finde ich das Verhalten Huaweis in Ordnung. In Europa dient das Mate 9 Porsche Design schließlich mehr dazu, sich als Premium-Marke zu positionieren, und verfolgt sicherlich nicht den Zweck, möglichst oft verkauft zu werden.

Quelle: PlayfulDroid via: GSMArena

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.