Huawei MatePad T8: Günstiges Einsteiger-Tablet ist offiziell

Huawei Matepad T8 1

Das kürzlich noch geleakte Einsteiger-Tablet Huawei MatePad T8 wird ab sofort in Rumänien angeboten. Genauso wie die aktuellen Smartphones des Herstellers kommt es ohne Google-Dienste daher.

Es ist noch gar nicht lange her, da konnten wir euch erstmals vom Huawei MatePad T8 berichten. Nun wurde das Einsteiger-Tablet offiziell in Rumänien vorgestellt. Dort soll es für umgerechnet ca. 100 Euro angeboten werden, was erst einmal günstig klingt. Dennoch dürfte es deutlich bessere Angebote am Markt geben.

Denn berauschend ist die Ausstattung des Huawei MatePad T8 keinesfalls. Zusammen kommen hier ein 8-Zoll-Display mit 1.280 x 800 Pixeln, ein MediaTek MT8786 Octa-Core-SoC und 2 GB Arbeitsspeicher. Je nach Modell sind 16 oder 32 GB an internem Speicher verbaut, wobei eine Erweiterung per microSD-Karte möglich ist.

Google-Dienste fehlen

Neben den beiden Kameras mit 5 und 2 Megapixeln zählt auch ein 5.100 mAh starker Akku zur Ausstattung des Tablets. Das ist alles noch in Ordnung, doch das große Problem gibt es beim vorinstallierten Betriebssystem. Android 10 mit der hauseigenen EMUI 10.0.1 klingt erst einmal aktuell, allerdings wird das MatePad T8 genauso wie die aktuellen Smartphones von Huawei ohne die bekannten Google-Dienste ausgeliefert.

Neue Anwendungen können lediglich über die Huawei AppGallery installiert werden. Dort dürfte die Auswahl an Tablet-Apps allerdings noch einmal geringer als im Google Play Store ausfallen.

Angesichts dieser Tatsache wirkt das Tablet in meinen Augen selbst zu dem in Rumänien veranschlagten, durchaus niedrigen Preis von ca. 100 Euro ziemlich unattraktiv. Sollte das Huawei MatePad T8 zu einem späteren Zeitpunkt auch hierzulande erscheinen, muss man sich etwas Gutes einfallen lassen, um hohe Verkaufszahlen zu verzeichnen.

Quelle: Huawei via: fonearena


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).