Huawei Nova 2s mit 18:9-Display in China offiziell vorgestellt

Huawei Nova 2s Header 1085

Huawei hat nur wenige Monate nach dem deutschen Marktstart des Huawei Nova 2 in China eine verbesserte Version des Smartphones vorgestellt. Das Huawei Nova 2s ist mit einem 18:9-Display ausgestattet und kostet ab 346 Euro.

Obwohl das Huawei Nova 2 und das Huawei Nova 2s fast denselben Namen tragen, unterscheiden sich beide Modelle in gleich mehreren Punkten. Direkt ersichtlich ist beispielsweise das neue 6-Zoll-Display im 18:9-Format, welches mit 2.160 x 1.080 Pixeln auflöst. Als Prozessor kommt diesmal der aus dem Huawei P10 bekannte Kirin 960 zum Einsatz, dem je nach Version 4 oder 6 GB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Intern sind 64 oder 128 GB Speicherplatz verbaut, die sich per microSD-Karte erweitern lassen.

Bessere Dual-Kamera und Android 8.0 Oreo

Musste das Huawei Nova 2 noch mit einem Dual-Kamera-Setup aus zwei 12- und 8-Megapixel-Sensoren auskommen, kann das Huawei Nova 2s nun einen 20-Megapixel-Monochrom- und einen 16-Megapixel-RGB-Sensor vorweisen. Mit einer Blende von f/1.8 dürften somit gute Fotos möglich sein. Vorderseitig ist wieder die bekannte 20-Megapixel-Cam mit f/2.0 am Start und auch am 3.340 mAh starken Akku wurde nichts geändert. Ausgeliefert wird das Smartphone zu guter Letzt direkt mit Android 8.0 Oreo und der EMUI 8.0.

In China wird das Huawei Nova 2s in den Farben Schwarz, Grau, Rot, Rose Gold sowie Blau erscheinen und umgerechnet ca. 346 (4+64GB), 384 (6+64GB) bzw. 436 Euro (6+128GB) kosten. Informationen zu einem Marktstart in Deutschland liegen bislang nicht vor, persönlich halte ich einen solchen allerdings auch für eher unwahrscheinlich.

Quelle: Weibo via: FoneArena

Teilen

Hinterlasse deine Meinung