Huawei Nova 4 mit Loch im Display: Ein erster Blick auf das Gerät

Huawei Nova 4 Bild2

Huawei möchte der erste Hersteller sein, der ein Smartphone mit Loch im Display zeigt. Also hat man das nun einfach schon mal gemacht.

Die Ankündigung des Huawei Nova 4 ist zwar erst für Dezember angesetzt, doch auf einem Event in China hat man sich schon jetzt dazu entschieden das Modell zu präsentieren. Vermutlich um ganz sicher zu gehen, dass man es vor Samsung zeigt, die bald mit dem Galaxy A8s ein Modell mit Loch zeigen werden.

Ein Loch im Display dürfte ein Trend für 2019 werden, vor allem bei Modellen, die nur eine Frontkamera und keine weiteren Sensoren benötigen. Doch ob nun Loch oder Notch dürfte am Ende keine große Rolle spielen, ich finde die Notch des OnePlus 6T beispielsweise klein genug und nicht störend.

Oneplus 6t Eindruck7

Ich wäre mir sogar nicht sicher, ob mich ein Loch mehr stören würde, denn das wirkt zumindest auf diesen Bildern auffälliger, als eine Notch am Rand. Kann aber auch sein, dass es mir links oben nicht symmetrisch genug ist. Aber: Auch daran dürfte man sich, wie bei der Notch, sehr schnell gewöhnt haben.

Weitere Details zum Huawei Nova 4 gibt es übrigens noch nicht, aber es dürfte ein Modell der gehobenen Mittelklasse werden und ich denke wir werden es im kommenden Jahr auch bei uns sehen. Man hat übrigens ein LC-Display verbaut und dafür finde ich den Rand ums Display durchaus in Ordnung.

Huawei Nova 4 Bild1

Quelle WinFuture

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.