Huawei P20 Plus: Akku mit 4000 mAh und Always-On-Display

Huawei P20 Plus Leak4
Huawei P20 Plus Render (Bild: OnLeaks)

Das Huawei P20 Plus (oder Pro) könnte einen Akku mit 4000 mAh besitzen und dürfte auch mit einem Always-On-Display ausgestattet sein.

Huawei soll (mindestens) drei neue P-Modelle für den kommenden Monat geplant haben. Vorgestellt wird die neue Flaggschiff-Reihe, die vermutlich P20 (oder P11) heißen wird, am 27. März auf einem Event in Paris. Eines der Modelle ist ein Plus (oder Pro) Modell, welches einen Akku mit 4000 mAh besitzen könnte. Entdeckt wurde dieser Hinweis in einer unveröffentlichten Firmware von Huawei.

Das normale P20 soll einen Akku mit 3320 mAh besitzen, Details zum Lite-Modell gibt es allerdings nicht. Der Akku von diesem Modell dürfte aber auch in Richtung 3300 mAh gehen. Das Huawei P20 Plus soll außerdem mit einem Always-On-Display ausgestattet sein, was dafür spricht, dass Huawei auf ein OLED-Display setzt. Das ist zwar keine Voraussetzung dafür, aber es würde sich anbieten und beim Mate 10 Pro (das auch ein AO-Display besitzt) gibt es ja auch ein OLED-Panel.

Kurz vor dem Mobile World Congress 2018, der am kommenden Sonntag startet, tauchen also weiterhin viele Gerüchte zur P20-Reihe auf. Sicher auch kein Zufall, denn Huawei wird das Modell nicht auf dem Event zeigen, möchte aber trotzdem Aufmerksamkeit haben. Vor allem da Samsung dort das Galaxy S9 vorstellen wird, einen der härtesten Konkurrenten für das P20, das noch vorher erscheint.

Render-Bilder sind eine Sache, doch das finale Design weicht ja oftmals auch ein wenig ab. Ich bin daher mal gespannt, wann wir die ersten Pressebilder von den kommenden Huawei-Modellen (vermutlich dank Evan Blass) sehen werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Wie geht das?). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.