Flaggschiff-Jahr 2019: Huawei P30 Pro vs. OnePlus 7T

Oneplus Huawei Header

Willkommen zur vermutlich letzten Ausgabe meiner Flaggschiff-Reihe in diesem Jahr, in der ich meinen persönlichen Gewinner 2019 wählen werde.

Nachdem Huawei das Jahr 2018 für sich abhaken konnte und mit dem Mate 20 Pro ein Modell auf den Markt brachte, welches ich sogar heute noch extrem gut finde, machte man 2019 genauso weiter. Das Huawei P30 Pro gewann direkt das erste Duell und konnte seit dem nicht geschlagen werden.

Vor ein paar Tagen stand dann das Battle der Huawei-Modelle an, doch 2019 hat mich das Mate-Flaggschiff nicht überzeugt. Da wäre einmal die aktuell schwierige Lage ohne Google-Apps und die Tatsache, dass es auch Dinge gab, die man schlechter als 2018 gemacht hat (Display und Lautsprecher zum Beispiel).

Das P30 Pro machte also das Rennen, da uns jedoch kein Google Pixel 4 XL erreichte, fällt dieser Vergleich aus. Wobei ich sagen muss, dass das kleine Pixel 4 für mich eine Empfehlung ist, doch in der Liga der „großen“ Smartphones finde ich das Pixel 4 XL auch ehrlich gesagt gar nicht mal so spannend.

Eine Sache noch: Warum tritt nicht das OnePlus 7T Pro an? Ich finde das normale 7T im Herbst tatsächlich besser, da es ein flaches Display und keine Pop-Up-Kamera hat. Außerdem ist das Pro-Modell kaum besser, man hätte es sich meiner Meinung nach sogar sparen und es beim OnePlus 7 Pro belassen können.

Bevor es losgeht, wie immer der klare Hinweis: Unsere Testberichte sind subjektiv und wir machen da kein Geheimnis draus. Ich bin sogar der Meinung, dass alle Tests in gewisser Hinsicht subjektiv sind. Doch diese Flaggschiff-Reihe ist besonders subjektiv, das hier ist definitiv kein objektiver Vergleich.

Huawei P30 Pro vs. OnePlus 7T: Test als Video

Abonnieren-Button YouTube

Huawei P30 Pro vs. OnePlus 7T: Design

Beide Modelle sind in etwa gleich groß, beide Modelle sind gut verarbeitet, beide haben Glas vorne und hinten und einen Rahmen aus Aluminium. Beide gibt es in schönen Farben und ich würde sagen, das ist ein klassischer Gleichstand.

  • Huawei P30 Pro vs. OnePlus 7T = 1:1

Huawei P30 Pro vs. OnePlus 7T: Display

Beide haben ein FHD-Display, allerdings ist das des OnePlus 7T an den Seiten flach und es besitzt 90 Hz, womit es für mich der klare Gewinner ist. Beide haben eine gute Qualität, mit guten Blickwinkel und Farben, aber in so einem Vergleich zählen für mich die Details und hier kann OnePlus definitiv punkten.

  • Huawei P30 Pro vs. OnePlus 7T = 1:2

Huawei P30 Pro Oneplus 7t Test5

Huawei P30 Pro vs. OnePlus 7T: Software

Es ist eigentlich nicht schwer gegen Huawei in dieser Kategorie bei mir zu gewinnen, doch das OnePlus 7T ist nicht nur besser, es bietet mit dem Pixel von Google das beste Android-Erlebnis. Manchmal bin ich mir sogar nicht sicher, ob ich die Android-Oberfläche von OnePlus noch besser finde.

Updates kommen jedenfalls schneller an, das OS ist deutlich flüssiger und ich finde es auch schöner und minimalistischer. Das ist ein eindeutiger Punkt.

  • Huawei P30 Pro vs. OnePlus 7T = 1:3

Huawei P30 Pro vs. OnePlus 7T: Kamera

Nicht ganz so eindeutig ist der Punkt bei der Kamera, denn da hat sich bei OnePlus einiges in diesem Jahr getan. Seit dem OnePlus 7 Pro finde ich diese nicht mehr schlecht und die Software hat die Kamera über das Jahr hinweg gut optimiert. Allerdings finde ich die Kamera des P30 Pro eine Ecke besser.

Der bessere Zoom und der bessere Nachtmodus sind dann doch klare Features, mit denen sich Huawei den Punkt holen kann. Im Alltag und bei normalem Licht ist der Unterschied gering und da gefällt mir sogar OnePlus manchmal besser, aber für 2020 erwartet ich hier noch ein kleines bisschen mehr.

  • Huawei P30 Pro vs. OnePlus 7T = 2:3

Huawei P30 Pro Oneplus 7t Test2

Huawei P30 Pro vs. OnePlus 7T: Akku

Die Akkulaufzeit von beiden ist durchaus ähnlich, auch wenn das 7T mit dem kleineren Akku daher kommt. Beide kann man sehr schnell laden, das P30 Pro minimal schneller. Das alleine würde kaum für den Sieg ausreichen, das macht ein simples Feature für mich aus, welches OnePlus fehlt: Qi.

Ich kritisiere das seit Jahren und ich hoffe, dass es 2020 endlich kommt.

  • Huawei P30 Pro vs. OnePlus 7T = 3:3

Huawei P30 Pro vs. OnePlus 7T: Sonstiges

Beide haben eine sehr gute Ausstattung, die auf Flaggschiff-Niveau liegt. Beide haben den ein oder anderen Vorteil, OnePlus hat zum Beispiel den besseren Vibrationsmotor (ein oft unterschätztes Feature für mich), Huawei hat Geld für eine IP-Zertifizierung ausgegeben, OnePlus hat Stereo-Speaker und so weiter.

Ich habe hier lange überlegt, aber bin zum Ergebnis gekommen, dass ich beide ebenbürtig finde und keines der Modelle ein Feature besitzt, welches ihm in der Kategorie einen Sieg verschafft. Daher habe ich mich dazu entschieden, dass beide einen Punkt bekommen, wobei bei beiden Luft nach oben ist.

  • Huawei P30 Pro vs. OnePlus 7T = 4:4

Huawei P30 Pro vs. OnePlus 7T: Fazit

Wie man sieht, endet dieser Vergleich in einem Gleichstand und an so einem Punkt werfe ich dann gerne einen Blick auf die Preise, die aber sehr ähnlich sind. Beide kosten knapp 600 Euro, mal mehr, mal weniger. Ich will den Sieg aber auch nicht an 50 Euro festmachen, daher spielt dieser Punkt keine Rolle.

Huawei P30 Pro Oneplus 7t Test3

Es ist eine sehr subjektive Entscheidung, aber ich habe mich tatsächlich für das OnePlus 7T entschieden. Mit der etwas schlechteren Kamera kann ich leben, nur einen Punkt vermisse ich bei OnePlus wirklich sehr: Kabelloses Laden mit Qi.

Das ist so dieser eine Punkt, der mir die Entscheidung für OnePlus immer etwas schwer macht und ich hoffe wirklich, dass man das 2020 ausmerzt. Qi und sehr schnelles Laden schließen sich nicht aus und Qi ist mittlerweile auch schnell genug. Spätestens 2020 lasse ich das OnePlus nicht mehr durchgehen.

Huawei P30 Pro Oneplus 7t Test4

Doch wenn es darum geht, welches Smartphone ich bevorzuge, wenn ich es aktiv im Alltag nutze, dann ist es tatsächlich das OnePlus 7T. Mein Sieger 2019 und ein wirklich gutes Smartphone. Hätte man mich Anfang des Jahres gefragt, ich hätte auf das Huawei Mate 30 Pro getippt, aber da hoffe ich, dass man 2020 wieder einen Schritt zurückgeht und das Display zum Beispiel nicht so sehr biegt.

Huawei hat mit dem P30 Pro eine verdammt gute Basis im Frühjahr gelegt und diese beiden Smartphones sind meine Favoriten im Android-Bereich 2019. Beim Huawei Mate 30 Pro wollte man dann etwas zu viel und OnePlus hätte sich das 7T Pro ehrlich gesagt sparen können, das war ein zu kleines Upgrade.

OnePlus hat sich gemacht und 2019 einen großen Schritt hingelegt, wenn man jetzt noch die Kamera weiter optimiert und endlich Qi verbaut, dann wird die 8er-Reihe kommendes Jahr gute Chancen haben. Ich bedanke mich bei euch und hoffe, es war interessant diesen Vergleich zu verfolgen. 2020 geht es weiter.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.