Huawei TalkBand B2 offiziell vorgestellt

Hardware

Wie erwartet hat Huawei mit dem TalkBand B2 heute offiziell den Nachfolger der ersten Generation des Fitnessarmbandes vorgestellt.

Wie auch beim Vorgängermodell kombiniert Huawei mit dem TalkBand B2 Fitnessarmband und Bluetooth-Headset in einem Gerät, das Ganze allerdings in einem 20 Prozent dünneren Gerät. Am Arm getragen versorgt das 1,4 Zoll große PMOLED-Display dem Nutzer mit Grundinformationen wie der Uhrzeit, oder dem bereits zurückgelegten Weg, zum Beispiel per Rad.

Die Kopplung mit dem iOS- oder Android- Smartphone erfolgt über Bluetooth, 3.0, durch ein 6-Achsen-Bewegungssensor möchte man ein besonders präzises Tracking ermöglichen.

Wird das Hauptteil per Druck auf einen kleinen Button entnommen, kommt ein Bluetooth-Headset zum Vorschein, welches dank eines zweiten Mikrofons Nebengeräusche unterdrückt. Der integrierte Akku soll im Headset-Betrieb bis zu sechs Stunden ausdauern und bei normaler Nutzung erst nach fünf Tagen wieder geladen werden müssen.

Die Standard-Version wird in den Farben weiß, schwarz und gold mit TPU-Armband erhältlich sein, dafür veranschlagt Huawei eine UVP von 169 Euro. Wer ein 15 Millimeter breites Lederband bevorzugt, kann für 199 Euro zuschlagen, allerdings offenbar nur mit goldenem Gehäuse.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.