Huawei: Die US-Behörden sind engstirnig und falsch informiert

Huawei Mate Logo Header
Huawei Mate 10 Pro vor Huawei-Logo

Huawei vs USA, dieses Thema wird uns vermutlich noch eine Weile beschäftigen und momentan sieht es auch nicht so aus, als ob man sich hier einig wird.

Vergangene Woche haben Marco Rubio und Jim Banks einen offenen Brief an Betsy DeVos (alles US-Politiker) geschrieben, in dem sie sich kritisch über Huawei äußern. Beide sprechen von einem Sicherheitsrisiko für die US-Regierung.

Sie behaupten, dass das Huawei Innovation Research Programm im Grunde nur dazu dient, um Forschungsergebnisse von US-Universitäten zu klauen. Eric Xu von Huawei bezeichnete die Behörden daraufhin als engstirnig und falsch informiert.

It seems that their bodies are in the information age but their minds are still in the agrarian age. Their behavior shows not just an ignorance of how science and innovation works today, but also their own lack of confidence in the U.S.’ competitiveness.

Die Bildungsministerin soll nun eine Untersuchung einleiten, die zeigt, dass China die Daten aus den USA klaut. Der nächste Seitenhieb gegen Huawei, erst letzte Woche bat man Google das Verhältnis zu Huawei lieber noch mal zu überdenken.

Was ist an den Vorwürfen dran? Man weiß es nicht. Bisher wurde nur gegen Huawei geschossen, jedoch noch nie ein Beweis vorgelegt. Möglich, dass Huawei die Daten mit der Regierung in China austauscht, das muss aber nicht der Fall sein.

China ist mit Sicherheit auch stolz auf Huawei und deren Position auf dem weltweiten Markt. Ein Unternehmen, welches Apple und Co die Stirn bietet und Erfolg hat. Ob man das mit einem Datenskandal riskiert? Ich will hier nicht urteilen, doch für mich gilt im Zweifel immer: Bevor ich jemanden verurteile, will ich einen Beweis sehen.

Und den sind uns die USA nun seit Monaten schuldig.

Quelle Reuters

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.