iDermal: iPod-Halterung unter die Haut implantiert (Video)

Es gibt Fanboys, es gibt Leute die meines Erachtens einen Schuss haben und eine Mischung aus beidem. Definitiv dazu gehört Tätowierer Dave Hurban, denn dieser gibt sich nicht damit zufrieden, einen iPod einfach per Armband am Handgelenk zu tragen, sondern implantiert sich erstmal selbst (!) unter die Haut eine iPod-Halterung. In folgendem Video hat er das Ganze in Bewegtbild festgehalten. Ein Gadget der besonderen Art, bei dessen Nutzung man nicht nur relativ schmerzfrei sondern auch durchgeknallt sein muss.

Hinweis

Nur anschauen, wenn ihr ein wenig Blut sehen könnt. Sonderlich eklig ist es nicht, aber es soll ja keinem schlecht werden, der so etwas nicht sehen mag. ;)

via spiegeloffline

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Pixel 4 und mehr: Event im Oktober bestätigt in Events

Android TV: Stadia, mehr Werbung und „Hero Device“ in Unterhaltung

FRITZ!Box 3390 erhält FRITZ!OS 6.55 in Firmware & OS

Vivo NEX 3 offiziell vorgestellt in Smartphones

Xiaomi Mi 9 Lite für Europa vorgestellt in Smartphones

BMW i3: Kein Nachfolger geplant in Mobilität

Sony PlayStation 5 Pro soll kommen in Gaming

Telekom: iPhone-App mit Geheimhaltungsstufe erhält Freigabe in Software

OnePlus 7T Serie: Event offiziell bestätigt in Events

LG feiert seltsames Tablet-Comeback in Tablets