IM+ für Android mit diversen Neuerungen

Der Multimessenger IM+ für Android ist in einer neuen Version im Google Play Store gelandet, welche mit diversen Neuerungen punkten möchte. An der App-Vermarktung an sich hat sich allerdings nichts geändert, man setzt weiterhin auf eine kostenlose Lite-Version, sowie eine Pro-Version für knapp 4 Euro. Nach der letzen Beta mit dem neuen dunklen Theme gibt es nun also ein Update, bei dem die Macher folgende Änderungen angeben:

  • Deutlich verbesserte Batterielaufzeit
  • Nachrichtenwarteschlange: ausgehende Nachrichten werden in die Warteschlange gestellt, wenn kein Netzwerk verfügbar ist und werden automatisch gesendet wenn die Netzwerkverbindung wiederhergestellt wurde
  • Neue IM Dienste: mig33, SINA Weibo, Mamba.Ru und Fetion
  • Option zum Festlegen eines Master Passworts
  • Vorschau für Links zu Bildern und Videos im Chatfenster
  • Option zum Deaktivieren der Systembenachrichtigungen für AOL / AIM


Ansonsten glänzt das Programm mit altbekannten und soliden Funktionen. Es werden diverse Netzwerke unterstützt und auch Gruppenchats sind möglich. Ich sag es mal so, IM+ ist keinesfalls schlecht und die neue Version kann man ruhig mal antesten, imo als Dienst inklusive Android-App kann es bei mir dennoch nicht vom Smartphone, PC und Tablet verdrängen.

[app]de.shapeservices.impluslite[/app]

[app]de.shapeservices.implusfull[/app]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.