imo.im für das iPhone: Update bringt VoIP-Telefonie

Der beliebte Multi-Messaging-Dienst imo.im hat ein Update der hauseigenen iPhone-App veröffentlicht, welches es in sich hat. Innerhalb der App ist es nun nämlich möglich, kostenfreie VoIP-Anrufe zu tätigen. Damit kann man mit allen imo.im-Usern, die die iPhone oder Android-App nutzen, kostenlos miteinander telefonieren. Unter Android ist das Feature bereits vorher integriert gewesen.

Damit vereint der Dienst so ziemlich alles, was ein vollfunktionaler Messenger können muss: Instant Messaging über quasi alle bekannten Plattformen (ICQ, GTalk, AIM, Facebook Chat etc.), Videoanrufe in der Web-Version, Gruppenchats, Volltextsuche im Verlauf und und und. Das alles gibt es dazu noch kostenlos und für zig Plattformen. Definitiv also einen Blick wert, zumal unser lieber René den Dienst sehr gern hat – imo.im muss also was drauf haben. ;)

‎imo Videoanrufe
Preis: Kostenlos+

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi: Neues Mi Band im Dezember in Wearables

Apple iOS 13.2.3: Probleme mit App-Updates im Store in Firmware & OS

Spotify mit neuer Podcast-Playlist in News

ROG Phone II: Ultimate und günstige Strix Edition ab sofort vorbestellbar in Smartphones

Honor Watch Magic 2: Erste Bilder sind da in Wearables

Nintendo Switch: Großer Sale im eShop in Schnäppchen

Fairphone 3 startet bei Vodafone in Vodafone

Nintendo Switch Lite: Neues Flip Cover in Zubehör

Herr der Ringe: Amazon bestellt Staffel 2 in Unterhaltung

Harmony OS: Huawei nennt morgen Details in Marktgeschehen