Impressionen vom Acer Touch of Summer-Event in München

Acer A Touch of Summer

Vergangenen Montag hatten wir die Gelegenheit auf dem ACER A Touch of Summer-Event in München teilnehmen zu können.

Auch wenn das Wetter nicht ganz so mitgespielt hat, ergab sich dennoch die Möglichkeit in heimeliger Atmosphäre die aktuellen Smartphones, Tablets, Notebooks, Chromebooks, etc. ein wenig genauer betrachten zu können und Kontakte zu knöpfen. Vielleicht haben wir nun die Möglichkeit euch in Zukunft die Geräte von Acer auch etwas ausgiebiger vorstellen und auch für euch testen zu können.

Die eigentliche Neuheit des Abends war wohl das Acer Aspire CB3-111 Chromebook. Leider spielte das gute ChromeOS nicht mit und so konnte ich nur ein paar Bilder davon machen. Es fühlt sich gut an, und dürfte sich im Käuferkreis der bisherigen Chromebook-Nutzer sicher wohl fühlen.

Abgesehen davon gab es wie Eingangs schon erwähnt auch diverse Tablets und Handys, welche teilweise auch schon erhältlich sind oder vorgestellt wurden.

Liquid_Leap_Family

Interessant finde ich auf jeden Fall noch das Liquid Leap Fitneßarmband. Es kommt in verschiedenen Farben auf den Markt und soll eine Laufzeit von 5-7 Tagen haben. Dazu ist es mit Android und iOS kompatibel. Übertragung via Bluetooth 4.0 und wasserbeständig ist es natürlich auch. Mögliche Funktionen des Armbands sind unter anderem die Anzeige der Uhrzeit, Wetter, SMS, Musik steuern etc.

Acer E700

Ein ebenso interessantes Konzept verfolgt das E700. Das Android-Smartphone besitzt als erstes mir bekanntes Handy die Möglichkeit gleich 3 SIM-Karten zu verwalten. Laut Acer soll es damit dann beispielsweise möglich sein, eine geschäftliche, eine private und evtl. eine SIM für das Ausland in einem Gerät zu betreiben.

Acer Liquid E700 04_lfv_burgundy red

Ob das Prinzip seine Käufer finden wird, bleibt abzuwarten. Abgesehen von den 3 SIM-Steckplätzen wurde dem E700 auch noch ein 3500 (!) mAh Akku verpasst. Ansonsten bekommt das E700 ein 5 Zoll Display, es soll bis zu 60 Tage im Standby aushalten, es ist 9,9 mm flach und 155 Gramm schwer. Erste Eindrücke erhaltet ihr dann, sobald wir ein Testgerät erhalten haben.

Acer Aspire Switch 10

Auch das Acer Aspire Switch 10 fand ich super schick. Ein 10 Zoll Tablet, welches mit einem magnetischen Tastatur-Dock geliefert wird. Dieser bietet 4 mögliche Positionen. Entweder als Notebook, Tablet ohne Tastatur, Display oder im Stand-Modus kann das Switch 10 genutzt werden. Die Rückseite ist aus Aluminium und fühlte sich sehr wertig an. Das Display kommt mit einer Auflösung von 1366×768 Pixeln daher, 2 GB RAM wurden verbaut. Ein Intel Bay Trail CPU und Windows 8.1 sorgen für den nötigen Spaß mit dem Gerät. Für 338,- EUR ist das Gerät bereits erhältlich.

Auf der Veranstaltung gab es noch mehr Geräte zu bestaunen, aber im Grunde bringt das ja nichts wenn ich die Fakten nur leicht anschneide. Wir fragen diverse Geräte für ausführliche Tests an und dann bekommt ihr das komplette Programm serviert, Deal?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung