In 6 Minuten die Passwörter eines iPhones auslesen

Die Entwickler vom Fraunhofer Institut machen einem wieder einmal klar, wie einfach es in der digitalen Welt ist an Passwörter zu gelangen. Erst vorgestern hatte René hier eine größere Diskussion damit angefochten, was passieren kann, wenn ein Google Account geknackt wird.

Heute zeigt der folgende Clip wie schnell man bei einem iPhone an die Daten der im Schlüsselbund gespeicherten Passwörtern gelangt. Vorab benötigt das Handy nicht einmal einen Jailbreak – dieser wird bei der Aktion mal eben aufgespielt.

Schon irgendwie erschreckend einfach, wie das auslesen selbst bei einem mit einem Passwort geschützten iPhone geht? Was meint ihr?

Video

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.