Indiegogo: Zap&Go – Mobiler Akku ist innerhalb von 5 Minuten einsatzbereit

Zap_Go

Mobile Akkupacks konnten dem ein oder anderen von uns sicherlich schon einmal den Tag retten. Doch was, wenn man vergessen hat dieses aufzuladen oder nur kurze Zeit in der Nähe einer Steckdose verbringen kann? Zap&Go soll die Lösung für dieses Problem heißen: Ein mobiler Akku, der innerhalb von 5 Minuten voll aufgeladen werden kann.

Auf Basis eines Graphen-Superkondensators und eines Netzteils aus eigener Entwicklung soll Zap&Go eine besonders kurze Ladezeit besitzen. Zwar bietet der mobile Zusatzakku lediglich eine Kapazität von 1.500 mAh, innerhalb von 5 Minuten ist er jedoch wieder komplett aufgeladen. Desweiteren wird zumindest das herkömmliche USB-Netzteil nicht mehr benötigt, da dieses direkt in das Produkt integriert wurde.

Entwickelt wurde Zap&Go vor allem für Personen, die einen Großteil ihrer Zeit an Flughäfen oder Bahnhöfen verbringen. Geht der Akku des Smartphones dann einmal zu Neige, muss man nur noch 5 Minuten in der Nähe einer Steckdose verbringen, daraufhin kann das Smartphone noch einmal mit 1.500 mAh Strom versorgt werden. Um die internationale Zielgruppe anzusprechen legt man dem Akku zudem noch mehrere Adapter für die verschiedenen Steckdosen der Welt bei.

Auch wenn das Projekt Zap&Go vielversprechend klingt, dürften Preise sowie Lieferzeiten viele Interessenten abschrecken. So schlägt ein Zap&Go mit 99 US-Dollar zu Buche, zwei können zum Preis von 149 US-Dollar erworben werden. Die Auslieferung an alle Indiegogo-Supporter soll dann leider erst im 2.-3. Quartal 2015 erfolgen.

Hier geht’s zum Projekt auf Indiegogo

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.