Information zum Stand der Zattoo Android-App

Zattoo ist nicht neu, aber es tut sich etwas. Zum einen ist der Dienst seit gestern auf der VideoWeb TV-Box verfügbar und ermöglicht so auch Fernsehen ohne TV-Anschluss bzw. -Empfang und zum anderen können wir in Kürze (endlich) mit einer Android-App rechnen.

Mobiles Live-TV ist derzeit schon auf Apple-Geräten mit der entsprechenden iOS-App möglich, unter Android gab es aber noch diverse Probleme zu bewältigen, welche die Entwickler etwas genauer auf der hauseigenen Webseite erörtert. Zum Thema Streaming von Live-Inhalten sagt man:

Hier setzte Android bisher ausschliesslich auf Flash, was sich aber als so ressourcenhungrig und instabil erwies, dass sogar Adobe beschloss die Entwicklung für mobile Geräte einzustellen. Das auf iOS bestens unterstützte HTTP Live Streaming wird nur von sehr wenigen Androidgeräten nativ unterstützt. Wir sehen darin aber die Zukunft und haben nun mit einem Partner zusammen eine Lösung gefunden, die diese Technologie auf fast alle Android Geräte bringen kann. […] Nach vielen Tests und einigen Rückschlägen stehen wir nun wirklich kurz davor die erste Version unserer Android App zu releasen. […]

Klingt ja schon mal super und auch wenn mit Zattoo die großen Privatsender nicht empfangbar sind, würde sich die App unterwegs sicher das ein oder andere mal lohnen. Sportevents von ARD oder ZDF könnte man so auch auf dem Androiden unterwegs schauen.

via zattoo

Teilen

Hinterlasse deine Meinung