Informationen zum Toshiba Chromebook aufgetaucht

Hardware

Der Chromebook-Marktanteil in den USA soll mittlerweile deutlich zulegen, kein Wunder also, dass immer mehr Hersteller auch solch ein Gerät auf den Markt bringen. Neuester Kandidat wäre Toshiba.

Ein Chromebook von Toshiba war bereits zu erwarten, denn bereits im September kündigte Google die neuen Modelle an, unter denen auch ein solches zumindest auf dem Werbefoto (siehe oben) zu finden war. Das neue Gerät soll mit Intels Haswell-Chipsatz laufen, genauer gesagt in diesem Fall mit einem Intel Celeron 2955U Dual-Core-Prozessor mit 1,4 GHz Takt je Kern. Weiterhin sollen an Bord sein 16 GB SSD, 2 GB RAM, ein 13,3 Zoll großer Screen mit 1366 mal 768 Pixel Auflösung, zwei mal USB 3.0, ein HDMI-out-Anschluss, eine Webcam, 802.11n WiFi und ein SD-Kartenleser. In den USA wird das Modell für 279 US-Dollar in den Handel kommen, wann genau ist aber noch unklar. Preislich wildert das Toshiba Chromebook gegen das kürzlich vorgestellte Chromebook 11, welches hierzulande in Kürze für 299 Euro zu haben ist.

via omgchrome Quelle pcmag


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.