Instagram: 80 Millionen Nutzer erreicht

Nach der Veröffentlichung der Android-Applikation und anschließenden Übernahme durch Facebook, erlebte Instagram dank dem großen Medieninteresse und der intensiven Berichterstattung ein rasantes Wachstum. Jetzt ist der Hype so langsam wieder etwas abgeklungen und natürlich gibt es keine 10 Millionen neue Nutzer in 10 Tagen, der Foto-Diest erfreut sich aber anscheinend immer noch großer Beliebtheit und hat mittlerweile 80 Millionen registrierte Nutzer. Anfang Mai waren es noch 50 Millionen, das macht immerhin knapp 10 Millionen neue Nutzer im Monat. Das Wachstum scheint also weiterhin konstant zu sein und ist nicht rapide gesunken. Die Frage ist nur, wie viele der neuen Nutzer der letzten 3 Monate aktiv dabei sind. Eine schlechte Nachricht gibt es aber auch noch: Dank einer Änderungen der Twitter-API kann man keine Nutzer mehr in der App finden.

quelle instagram

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Assistant bald mit personalisierten Nachrichten in Dienste

Nebula Capsule Max Beamer ausprobiert in Testberichte

Gigaset GS195LS: Senioren-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Teufel Airy True Wireless sind offiziell in News

Amazon Echo Show 8 im Test in Testberichte

Google Play Store: Einblicke in die App-Empfehlungen in Dienste

Phoenix: Xiaomi-Flaggschiff mit 120 Hz, 60 MP und mehr in Smartphones

ING: Mit Google Pay zahlen und 10 Euro erhalten in Fintech

Eine Milliarde Dollar: Apple Campus in Texas in Marktgeschehen

CATAN: Das nächste AR-Spiel von Niantic? in Gaming