Instagram bekommt neue Moderations-Tools

Social

Wie man beim Fotonetzwerk-Instagram heute verkündet hat, wird man in Kürze neue Moderations-Tools einführen. Vor allem der nervige Instagram-Kommentarspam soll damit eingedämmt werden.

Zunächst einmal wird man zukünftig Kommentare für alle Beiträge auf Wunsch abschalten können. Das gilt sowohl für private Profile, als auch für geschäftlich genutzte Accounts. Außerdem wird eine Funktion zum liken von einzelnen Kommentaren Einzug halten. Neben jedem Kommentar wird ein kleines Herz auftauchen, über das man ein „gefällt mir“ hinterlassen kann.

Weiterhin soll es zukünftig einfacherer werden, einmal bestätigte Follower auch aus privaten Accounts schnell wieder zu entfernen. Auch wird man eine Funktion zum anonymen Melden von Nutzern einführen.

Folgt @mobiFlip auf Instagram!


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.