Instagram (Messages) zeigt anderen, wann ihr zuletzt aktiv wart

Instagram hat die eigene Nachrichtenfunktion Instagram Messages um ein bekanntes Feature anderer Messaging-Apps erweitert. Ab sofort wird dem Gesprächspartner standardmäßig angezeigt, wann sein Gegenüber das letzte Mal aktiv war.

An allen Ecken plant Facebook derzeit Neuerungen für das Foto-Netzwerk Instagram, das dank dem Story- und Messages-Feature schon jetzt weitaus umfangreicher ausfällt als früher. Mit dem letzten Update wurden nun die Instagram Messages um eine Funktion erweitert, welche Gesprächspartnern automatisch anzeigt, wann ihr das letzte Mal bei Instagram aktiv wart. Wie bei WhatsApp und Co. können diese im Fall einer lange auf sich warten lassenden Antwort nun überprüfen, ob man gerade wirklich keine Zeit oder einfach nur keine Lust zu antworten hatte.

So könnt ihr den Aktivitätsstatus deaktivieren

Nutzt ihr die Instagram Messages und habt keine Lust auf die Funktion, könnt ihr diese wie bei WhatsApp auch wieder deaktivieren. Hierzu müsst ihr nur in die Instagram-Einstellungen navigieren und dort nach dem Punkt „Aktivitätsstatus anzeigen“ suchen. Deaktiviert ihr diesen, wird euer Status anderen fortan nicht mehr angezeigt, dafür seht ihr aber auch nicht mehr den eurer Gesprächspartner.

Mit Neuerungen wie dieser macht Facebook langsam auch die Instagram Messages attraktiver – vielleicht mit dem Ziel, Snapchat auch in diesem Bereich auszustechen. Bei den Stories hat das bekanntlich bereits gut geklappt, auch hier stehen die Chancen vermutlich nicht schlecht.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.