iOS 11.4: Öffentliche Beta ist da

Ios 11 Header

Bei der ersten öffentlichen Beta dauert es oft etwas länger, doch nun gibt es bei Apple auch eine für iOS 11.4, die man ab sofort installieren kann.

Gestern gab es den Startschuss für iOS 11.4, jedoch nur in Form einer ersten Beta für Entwickler. Das Update wird im Laufe des Frühjahrs kommen und Dinge wie ClassKit, Messages on iCloud und AirPlay 2 mitbringen. Vor allem mit AirPlay 2 und dem Multiroom-Modus für den HomePod ist das für viele interessant.

Für die öffentliche Beta von iOS 11.4 könnt ihr euch hier anmelden, ein Austritt ist jederzeit möglich. Wir raten wie immer vom Test einer Beta (vor allem auf eurem Hauptgerät) ab. Sobald ihr euch angemeldet habt wird euch das Update wie ein normales Update in den Einstellungen angeboten. Doch vor allem bei der ersten Beta der klare Hinweis: Wartet lieber. Selbst wenn ihr die Beta testen wollt, nach 1-2 Updates läuft das System in der Regel schon deutlich stabiler.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sony PlayStation 5: Foto zeigt das DevKit in Gaming

OnePlus 7T im Härtetest in Smartphones

Ende der Zeitumstellung verzögert sich in News

Galaxy Fold: Samsung plant 2020 den Durchbruch in Smartphones

Google Pixel 4 im Test in Testberichte

Audi setzt voll auf Elektromobilität in News

Honor V30 kommt im November in Smartphones

Elektronische Behördendienste: Deutschland im Mittelfeld in News

Apple 2020: Das Jahr der AR-Brille in AR & VR

Huawei nova 5z in China offiziell vorgestellt in Smartphones