iOS 11: Vierte Beta bringt kleine Neuerungen mit

Hardware

Apple hat am gestrigen Abend eine neue Beta von iOS 11 veröffentlicht und in diese auch ein paar kleine Neuerungen eingebaut. Unter anderem neue Icons.

Der Release von iOS 11 rückt so langsam aber sicher näher, die finale Version soll nämlich im Herbst erscheinen. Vermutlich wird Apple sie wieder kurz nach dem Event im September veröffentlichen. Doch aktuell befindet man sich noch in der Testphase und erst gestern gab es die vierte Beta für Entwickler.

Die vierte Beta bringt viele kleine Neuerungen mit, unter anderem neue Icons für Kontakte, Erinnerungen und Notizen. Bei den Updates im App Store kann man nun außerdem „herunterwischen”, um den Bereich zu aktualisieren. Ich habe euch hier mal zwei Videos eingebunden, in denen die Neuerungen gezeigt werden.

Das erste Video stammt von MacRumors, die auch noch zusätzlich Screenshots veröffentlicht haben, das zweite Video wurde von 9TO5Mac veröffentlicht.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.