iOS 12: Neue öffentliche Beta ist da

Apple Ios 12 Header

Es gibt eine neue öffentliche Beta-Version von iOS 12. Es handelt sich nun um die dritte öffentliche Beta und bei dieser gibt es ein paar Änderungen.

Ende Juni gab es die erste öffentliche Beta von iOS 12 und seit dem kann jeder am Test teilnehmen. Entwickler bekommen eine neue Beta oft kurz vor der Öffentlichkeit, doch es handelt sich im Grunde immer um die gleiche Version von iOS 12.

Seit heute steht die dritte öffentliche Beta von iOS 12 zum Download bereit und kann ab sofort über die Einstellungen als OTA-Update heruntergeladen werden. Und falls man noch nicht an der Beta teilnimmt, dann gibt es hier die Anmeldung dafür.

Da es das zweite Update für die öffentliche Beta von iOS 12 ist, gibt es natürlich auch noch einige Änderungen und bei 9TO5Mac hat man sich bereits die Mühe gemacht und diese zusammengefasst. Inklusive einem längeren Video (von Beta 4).

Sollte man sich die Beta schon jetzt installieren? Ich habe öfter gelesen, dass sie sehr stabil läuft und kann das bestätigen – ich nutze sie auf einem iPad 2018. Auf meinem iPhone X traue ich mich aber noch nicht, da warte ich mindestens noch ein bis zwei große Updates ab. Selbst wenn iOS 12 stabil läuft, auf meinem Hauptgerät werde ich eine so frühe Beta dann doch nicht testen. Ein iPad eignet sich aber wunderbar.

Ich denke ab der nächste und übernächsten Beta werden die Änderungen dann auch nicht mehr so groß ausfallen und wir werden uns in Richtung „Bugfix-Updates“ bei IOS 12 bewegen. Heißt: Es folgen ab August dann 3-4 Updates, bei denen Apple die letzten Fehler vor dem Release (voraussichtlich im September) beseitigt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.