iOS 8.3: Zwei neue Funktionen

iOS 8 App Store iPhone 6 Header

Apple wird in iOS 8.3 ein paar neue Funktionen einbauen, auf zwei davon wollen wir heute einen kurzen Blick werfen. Es geht einmal um Siri und automatische Anrufe und einmal um die Passworteingabe im App Store.

Apple öffnete vor ein paar Tagen sein Beta-Programm für iOS und so kommt es, dass immer öfter ein paar kleine Veränderungen gefunden werden. Heute gibt es zwei wie ich finde nützliche Funktionen. Los geht es mit Passwörtern im App Store. Hier kann man in Zukunft die Passworteingabe bei kostenlosen Apps deaktivieren. Eine Funktion, die man aber nicht aktivieren muss.

iOS 8.3 Screenshots

Weiter geht es mit Siri und den Anrufen. Seit iOS kann man den Assistenten mit einem „Hey Siri“ wecken, auch wenn das iPhone aus ist. Dafür muss es aber auch am Strom hängen. Was Siri aber nicht konnte: Einen Anruf starten und die Lautsprecher aktivieren. Dies kann man mit iOS 8.3 anscheinend auf Wunsch direkt vor dem Wählvorgang machen. Eine nützliche Erweiterung.

quelle 9to5mac 1 2

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple Watch Series 6 soll bessere Performance bieten in Wearables

Xiaomi Mi Note 10: OLED-Display stammt von Visionox in Smartphones

Beste Android-App im Google Play Store: Eure Meinung ist gefragt in Marktgeschehen

Xiaomi Mi Note 10 (Pro) jetzt vorbestellen in Smartphones

Apple: AR-Headset für 2022 im Gespräch in Wearables

Huawei Mate 20 Pro: Android-Update wird verteilt in Firmware & OS

Honor V30: Event am 26. November in Smartphones

Xiaomi Mi 10: OLED-Display mit 120 Hz? in Smartphones

Deutsche Provider verkünden gemeinsamen Kampf gegen Funklöcher in Provider

Huawei FreeBuds 3: Vorverkauf mit Aktion gestartet in Audio