iOS 9: Tastatur mit variabler Tastenbeschriftung

iOS 9 Header

Mit iOS 9 präsentierte Apple gestern Abend die neueste Evolution des Betriebssystems für mobile Apple-Geräte. Was man nicht erwähnte: Die Tasten-Beschriftung der Standard-Tastatur passt sich endlich an Groß- und Kleinschreibung an.

Seit einer gefühlten Ewigkeit hat sich die Apple-Tastatur auf iPad, iPhone und iPod Touch kaum verändert, bisher kam die Beschriftung der Tasten stets in Großbuchstaben daher, unabhängig von Aktivierung der Shift-Taste oder Caps-Lock. Mit iOS in der neunten Version wagt Apple eine Änderung und passt dieses Konzept der Konkurrenz an.

Je nach folgendem Symbol zeigt das Apple Keyboard zukünftig große oder kleine Buchstaben auf der Tastatur an. Wer sich darunter nichts vorstellen kann, erhält im eingebetteten YouTube-Video einen guten Eindruck davon, wie sich die Tastenbeschriftung während des Tippens anpasst. Was mich als Android-Nutzer stets mit Unverständnis reagieren ließ, fällt also weg – endlich.

via gilly

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi: Redmi K30 könnte bald kommen in Smartphones

Google Maps: Neue Option für Werbung in Dienste

Apple will Richard Plepler, der Game of Thrones für HBO sicherte in Marktgeschehen

Google Suche bekommt „Clear“-Button in Dienste

Apple iOS und iPadOS 13.3: Neue Beta ist da in Firmware & OS

Apple MacBook Pro mit neuer Tastatur kommt heute in Computer und Co.

Telekom MagentaEins Beta: Unbegrenzt Mobilfunk & DSL für 20 Euro im Monat in Telekom

Realme X2 Pro ab sofort in Europa erhältlich in Smartphones

Tesla: Gigafactory 4 kommt nach Deutschland in Mobilität

Facebook Pay offiziell vorgestellt in Fintech