iOS 9: Verteilung bei 66 Prozent

iOS-9

Apple hat im hauseigenen Entwicklerbereich die Zahlen für die Verteilung von iOS aktualisiert. Demnach liegt der Anteil von iOS 9 mittlerweile bei 66 Prozent.

Laut Apple sind 66 Prozent aller iOS-Nutzer mit iOS 9.x unterwegs. Nur noch 25 Prozent sind bei iOS 8 und der Anteil der Nutzer mit einer älteren Version ist mit 9 Prozent zusammengefasst. Damit bestätigt sich das stetige Wachstum der neuesten Systemversionen, mit aktuell etwa 5 Prozentpunkten alle zwei Wochen. Die Veröffentlichung von iOS 9.1 dürfte eventuell für einen kleinen Schub gesorgt haben, schließlich waren in diesem Update neue Emojis enthalten und so etwas lockt erfahrungsgemäß mehr Nutzer, als andere, eher technische Änderungen.

Weiterhin ist es dennoch schade, dass Apple die Unterversionen nicht aufschlüsselt. Denn unklar ist, wieviele Nutzer wirklich bereits die neueste iOS-Version 9.1 einsetzen bzw. wieviele noch mit iOS 9.0.x unterwegs sind.

ios 9 66 prozent

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Philips Hue Play HDMI Sync Box erzeugt Surround-Beleuchtung in Smart Home

OnePlus 7T: Design offiziell vorgestellt in Smartphones

Xiaomi: Redmi K20 (Mi 9T) ist ein Erfolg in Smartphones

Tesla Model S P100D+ besiegt wohl Porsche Taycan am Nürburgring in Mobilität

Apple iPad Pro 2019: Mockup zeigt Triple-Kamera in Tablets

Telekom-Netz punktet auf Bayerns Autobahnen in Telekom

HTC plant vorerst kein Android-Flaggschiff in Smartphones

winSIM Tarifaktion: 4 Freimonate inklusive in Tarife

Ford Kuga: Drei Hybrid-Systeme stehen zur Wahl in Mobilität

Für das OnePlus 8? Oppo zeigt Flash Charge mit 65 Watt in Smartphones