iOS-Simulator gibt weitere Hinweise auf 1136×640 Pixel im neuen iPhone

Es gab glaube ich noch nie so viele Leaks und Gerüchte von einem neuen iPhone wie in diesem Jahr. Je mehr Bilder von Einzelteilen oder Meldungen von bekannten Nachrichtenagenturen auftauchen, je glaubwürdiger wird das ein oder andere Detail über die neue Generation des Apple iPhone natürlich auch. Fast sicher ist man sich momentan beim Design und dem größeren Display, welches Apple wohl einfach in die Länge ziehen und somit 4 Zoll drauß machen wird.

Sollte die Gerüchteküche richtig liegen, dann erwarten uns optisch eigentlich keine großartige Neuerungen und beim Display verdichten sich die Hinweise mal wieder auf eine Auflösung von 1136×640 Pixel. Im iOS-Simulator hat 9TO5Mac jetzt weitere Hinweise gefunden, denn wählt man diese Auflösung unter iOS 6 aus, dann wird automatisch eine weitere Zeile mit Icons hinzugefügt. Bei iOS 5.1 ist das noch nicht der Fall.

quelle 9to5mac

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Amazon Echo Flex im Test in Smart Home

Google Pixel 4: Schwache Aktion zum Black Friday in Smartphones

SmokeFire: Weber zeigt smarten Grill in Smart Home

Deezer HiFi startet auf Smartphones in Unterhaltung

Drillisch-Marke bietet 33 Prozent mehr Datenvolumen und MultiCard gratis in Tarife

Honor V30: Die ersten Pressebilder in Smartphones

Motorola Razr: Möglicher Preis für Europa in Smartphones

Huawei: Fristverlängerung wohl für 90 Tage in Marktgeschehen

Huawei Sound X: Smarter Speaker zeigt sich in Smart Home

Zattoo bekommt bessere In-App-Sprachsteuerung mit Alexa in Unterhaltung