iPhone 2017: Weiterhin Lightning, dafür mit schnellem Laden

Smartphones

Erst gestern gab es hier die Meldung, dass Apple beim neuen iPhone auf USB Typ C wechseln könnte. Das stimmt auch, allerdings nicht beim Anschluss.

In einer neuen Meldung von Ming-Chi Kuo heißt es nämlich, dass Apple nicht auf USB Typ C wechseln und Lightning in den neuen iPhones treu bleiben wird. Dafür verschwindet der USB A-Anschluss und das mitgelieferte Kabel soll ein Lightning-auf-USB-Typ-C-Kabel sein. Ein spannendes Detail gibt es dann aber noch.

Kuo hat gehört, dass Apple auf schnelles Laden bei den neuen iPhones setzen wird. Apple soll beim Power-Management auf Texas Industries und beim Power Delivery Chip auf Cypress setzen. Ganz ehrlich: Das ist eine längst überfällige Neuerung und einer meiner größten Kritikpunkte bei der aktuellen iPhone-Generation.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.