iPhone 6s: Was können wir erwarten?

iPhone 6 Header

Die Gerüchteküche brodelt und momentan gibt es so gut wie jeden Tag neue Meldungen zum nächsten iPhone, welches wohl auf den Namen 6s hören wird. Was können wir bei der nächsten Generation erwarten?

Der 9. September rückt immer näher und die Gerüchte häufen sich so kurz vor der Präsentation der neuen iPhone-Generation von Apple noch mal. Doch was kann man eigentlich vom neuen iPhone erwarten? Es dürfte sich mal wieder um ein S-Modell handeln, der nächste große Schritt kommt dann erst 2016.

  • Das iPhone 6s wird höchstwahrscheinlich nicht vom iPhone 6 zu unterscheiden sein. Es könnte minimal dicker und größer werden, doch das wird den meisten nicht auffallen.
  • Apple wird die neue Generation wieder in zwei Größen anbieten, denn das Plus-Modell verkauft sich ebenfalls gut und ist beliebt.
  • Das Display wird bei beiden Modellen gleich groß bleiben und auch die Auflösung wird sich in diesem Jahr nicht ändern, dafür gibt es die von der Apple Watch bekannte Technologie Force Touch, sprich, euer iPhone wird erkennen, wenn ihr fester auf das Display drückt. Das 6s wird kein Saphirglas zum Schutz des Displays haben.
  • Unter der Haube wird wohl ein neuer Prozessor, der Apple A9, werkeln und auch der Co-Prozessor wird bestimmt ein Upgrade auf den M9 bekommen.

Apple iPhone Header

  • Das iPhone kommt seit Jahren mit 1 GB an Arbeitsspeicher aus, doch die neue Generation dürfte endlich das langersehnte Upgrade auf 2 GB bekommen.
  • Apple steigert gerne die Leistung bei der S-Version, wir gehen aber davon aus, dass die Akkulaufzeit gleich bleiben, oder sich dank iOS 9 und diversen Anpassungen nur minimal erhöhen wird.
  • Das iPhone hat eine der besten Smartphone-Kameras, kommt aber seit Jahren mit 8 Megapixel aus. In diesem Jahr wird es ein Upgrade auf 12 Megapixel, mit 4K-Videoaufnahmen, geben, das ist sicher.
  • Die Frontkamera könnte ebenfalls ein Upgrade bekommen, vielleicht sogar auf 5 Megapixel, das ist aber noch unsicher.

Apple iPhone 6 Header

  • Das neue iPhone wird vermutlich einen neuen Sensor für TouchID haben, der schneller und zuverlässiger ist.
  • Apple behält das Modell mit 16 GB bei, vermutlich wird es wie beim iPhone 6 auch noch eine Version mit 64 GB und 128 GB geben.
  • Neben Silber, Spacegrau und Gold darf man in diesem Jahr auch von einer Version in Roségold, wie bei der Apple Watch, ausgehen. Apple wird vermutlich auf das stabilere 7000er Aluminium der Apple Watch Sport setzen und das iPhone 6s wird sich nicht mehr so „leicht“ biegen lassen.
  • Das neue iPhone wird mit der finalen Version von iOS 9 ausgeliefert, auf die Apple auf dem Event noch mal eingehen wird, wie immer wird diese aber wohl auch ein paar exklusive Funktionen für das 6s beinhalten.

Das neue iPhone wird am kommenden Mittwoch um 19 Uhr präsentiert und vermutlich am 11. September in den Vorverkauf gehen. Im Einzelhandel wird es dann ab dem 18. September erhältlich sein. Die Preise dürfte Apple 1:1 vom iPhone 6 übernehmen, welches ein weiteres Jahr im Angebot bleibt und 100 Euro günstiger wird. Das iPhone 5s wird ebenfalls weiter angeboten.

Apple wird dem neuen iPhone vermutlich auch neue Hüllen aus Leder und aus Silikon spendieren, vielleicht ja sogar auch mit ein paar neuen Farben. Falls es Neuigkeiten geben wird, halten wir euch hier natürlich wie immer auf dem Laufenden. Bedenkt, dass es sich bei dieser Liste um eine Spekulation von meiner Seite handelt, die nur teilweise auf aktuellen Gerüchten basiert.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung