Apple Event: iPhone 7-Keynote live verfolgen

Apple wird heute eine neue Generation des iPhone vorstellen und wir sagen euch, wie ihr das Event live verfolgen könnt und um wie viel Uhr es losgeht.

Heute um 19 Uhr deutscher Zeit wird Apple das iPhone 7 vorstellen und wie bei den letzten Keynotes, wird man auch die heutige Veranstaltung live übertragen. Um das Event live anzuschauen, müsst ihr einfach nur um 19 Uhr auf der Event-Seite von Apple vorbeischauen. Es gibt aber wie immer ein paar kleine Einschränkungen.

Um den Livestream anzuschauen benötigt ihr entweder ein Gerät mit iOS 7+ und Safari, einen Mac mit OS X 10.8.5+ und Safari, oder einen PC mit Windows 10 und den Edge-Browser. Alternativ könnt ihr das Event auch auf dem Apple TV der 2., 3., oder 4. Generation anschauen. Die Keynote-App ist bereits online.

Mac-Nutzer können übrigens auch auf diese kleine App zugreifen. Es handelt sich dabei aber um eine inoffizielle Lösung. Wir raten die offizielle Seite zu nutzen.

iPhone 7: Was wird uns erwarten?

Solltet ihr die Gerüchte der letzten Wochen nicht so intensiv verfolgt haben, dann gibt es hier noch mal eine kleine Zusammenfassung mit den möglichen Highlights.

Im Mittelpunkt wird das neue iPhone stehen. Genau genommen kann man wieder mit zwei Modellen rechnen, einem iPhone 7 und einem iPhone 7 Plus. Das kleine Modell wird ein 4,7 Zoll großes Display besitzen, das große 5,5 Zoll. Im Grunde wie bei den letzten beiden iPhone-Generationen auch. Die gleichen Displays.

Möglich, dass Apple aber die Displaytechnologie selbst (Stichwort: True Tone) beim neuen iPhone optimiert hat. Wir rechnen außerdem mit einer A10-CPU und das Plus soll im Gegensatz zum normalen iPhone ein Upgrade auf 3 GB RAM bekommen.

Apple hat beiden Modellen eine neue Kamera spendiert, wobei die Dual-Kamera des Plus natürlich im Mittelpunkt stehen wird. Das Design des iPhone 6(s) wird Apple so ziemlich beibehalten, nur die Antennenstreifen sind überarbeitet worden. Und das neue iPhone wird wohl auch dünner sein. Das ist unter anderem wegen dem nicht mehr vorhandenen Klinkenanschluss möglich. Das gilt als sehr sicher.

Das neue iPhone wird wohl besser gegen Wasser geschützt sein und es steht im Raum, dass eine Art Schnellladetechnik kommen wird. Der Home-Button wird nicht verschwinden, aber durch eine Touch-Lösung mit Force Touch ersetzt. Außerdem wird Apple neue, im Moment stehen fünf auf dem Plan, Farben präsentieren.

Man könnte das iPhone 7 also quasi S-Modell vom iPhone 6s bezeichnen. Es steht auch im Raum, dass wir nächstes Jahr ein komplett neues iPhone sehen werden. Ich vermute, dass sich Apple bei der Präsentation vor allem auf die neuen Kamera im kleinen und großen Modell konzentrieren wird. Das wird das Verkaufsargument.

Kommt die Apple Watch 2?

Neue Macs wird es nicht geben, da sind wir uns sicher. Neue iPads wohl auch nicht und ein neuer Apple TV steht ebenfalls nicht auf dem Plan. Diese Geräte wird Apple zu einem späteren Zeitpunkt aktualisieren. Vermutlich im Oktober. Dafür rechnen wir mittlerweile mit einer neuen Generation der Apple Watch.

Besonders viele Gerüchte zur zweiten Generation gab es nicht. Das könnte aber auch daran liegen, dass es nicht wirklich viele Neuerungen geben wird. Ähnliches Design, GPS und mehr Power, das war es eigentlich schon. Aber wer weiß, vielleicht konnte Apple hier auch ein paar Geheimnisse für sich behalten.

Ich gehe außerdem auch davon aus, dass wir neue Kopfhörer, auch von Beats, auf dem Event sehen werden. Unter anderem auch Bluetooth-Kopfhörer von Apple.

Software-Updates

Das große Update auf iOS 10 wird vermutlich nächste Woche kommen und auf der Keynote nennt uns Apple bestimmt auch das genaue Datum. Das gilt auch für das Update auf watchOS 3. Mac OS Sierra wird wohl noch etwas brauchen, aber es ist nicht ausgeschlossen, dass wir hier ebenfalls ein Datum bekommen werden. Bleibt noch tvOS 10. Hier möchte ich keine Prognose abgeben. Alles ist möglich.

Software ist allerdings ein Thema der WWDC, die im Juni abgehalten wurde, heute wird es sich in erster Linie um Hardware drehen. Wir werden natürlich wie immer alle Neuheiten im Anschluss an die Präsentation hier im Blog zusammenfassen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung