iPhone 8: Bilder zeigen mögliches Design und verspäteter Marktstart

Das Bild vom iPhone 8 wird so langsam klar und wir haben mal wieder neue Bilder für euch. Das Modell soll jedoch später auf den Markt kommen.

Schon vor ein paar Tagen deutete sich an, dass das neue iPhone in diesem Jahr ein bisschen später auf den Markt kommen könnte. Das behauptet nun auch Ming-Chi Kuo. Wenn ich vom neuen iPhone spreche, dann meine ich damit das „iPhone 8″, nicht das iPhone 7s. Das soll wie immer im September erscheinen.

Das Highend-Modell könnte sich jedoch verzögern. Die Massenproduktion soll erst 1-2 Monate später anlaufen, da es Probleme mit den Komponenten gibt. Apple setzt auf viele neue Technologien und der Mix aus neuen Bauteilen ist für diese kleine Verzögerung verantwortlich. Falls das stimmt, dann wird das iPhone 8 wohl erst im November/Dezember auf den Markt kommen. Geht man dann von einer hohen Nachfrage aus, dann wird es erst 2018 flächendeckend verfügbar sein.

Bei solchen Meldungen sollte man aktuell noch aufpassen. Wir haben zwar gute Quellen, doch Apple hat noch ein paar Wochen Zeit, um die Massenproduktion wie gewohnt im Sommer zu starten. Ich denke im Juli/August werden wir mehr wissen.

Das Design des iPhone 8

So langsam bekommen wir aber ein erstes Bild vom neuen iPhone, denn die Leaks häufen sich und es gibt aktuell jeden Tag neues Material. Man muss aber aufpassen, denn Dummys machen dann auch gerne mal als Prototyp die Runde. SlashLeaks ist eine gute Anlaufquelle für Leaks, dort gab es gestern auch ein neues Bild. Doch da die Leaks aus unterschiedlichen Quellen kommen muss man extrem aufpassen.

Benjamin Geskin hat aber mal wieder nachgelegt und nach den Dummy-Bildern von gestern nun auch mehrere Bilder vom mutmaßlichen Design veröffentlicht. Auf den Bildern sehen wir Mockups, die auf den Leaks basieren, doch Benjamin behauptet Insider-Informationen zu haben und zu wissen, dass es in etwa so aussieht.

Es handelt sich um keine unbekannte, aber eine relativ neue Quelle für Apple-News und wir werden das beobachten. Doch die Bilder passen zu älteren Leaks und es wäre durchaus möglich, dass das iPhone 8 am Ende so aussehen wird.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.