Zwei Konzepte vom iPhone 8

Diese Woche sind mir zwei Konzepte vom Apple iPhone 8 begegnet. Sie halten sich in erster Linie an aktuelle Gerüchte, bringen aber auch eigene Ideen mit.

Fangen wir mit einem neuen Video an, welches eine X-Edition des iPhone 8 in den Raum wirft. Optisch erinnert mich das Konzept in diesem Video ein bisschen an das iPhone 4(S) – gemischt mit einer Prise iPhone 6/6s/7. Nicht unwahrscheinlich, denn eine Glasrückseite wurde in der Gerüchteküche öfter erwähnt. Apple könnte so das erste Mal kabelloses Laden bei einem iPhone ermöglichen.

Ein weiteres wurde auf Behance veröffentlicht. Wobei dieses Konzept eigentlich schon als iOS 11-Konzept durchgeht. Wir sehen zwar auch ein Konzept-iPhone von vorne, doch so gut wie alle Bilder beschäftigen sich mit dem User Interface.

Was momentan so gut wie alle Konzepte gleich haben: Ein Display, welches von der linken zur rechten Seite des Gerätes geht und keinen Platz für einen Rand lässt. Es gibt zwar noch keine konkreten Leaks, die so ein Gerät zeigen, daher unterscheiden sich die Konzepte auch alle, aber es gibt viele Gerüchte, die dafür sprechen.

Das nächste iPhone wird vermutlich im September vorgestellt und die erste Preview von iOS 11 wird es im Sommer geben. Ich bin gespannt, ob an den vielen Gerüchten etwas dran ist, oder ob wir am Ende „nur“ ein iPhone 7s sehen werden. Ich glaube immer noch an die Pro-Version des iPhone. Dazu habe ich hier etwas geschrieben.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.