iPhone X: Private Benachrichtigungen im Lockscreen

Iphone X Face Id

Ab Ende der Woche lässt sich das Apple iPhone X vorbestellen. Einige Details zum Gerät schauen wir in der nächsten Zeit etwas genauer an. Heute möchte ich einen Blick auf die privaten Benachrichtigungen im Lockscreen werfen.

Das Apple iPhone X zeigt nur Benachrichtigungen mit aktuellem Inhalt auf dem Lockscreen an, wenn es weiß, dass der Nutzer gerade auch wirklich auf das Display schaut. Falls es sich um eine andere Person handelt,  wird nur die Quelle der Benachrichtigung angezeigt, nicht aber der Inhalt der Benachrichtigung selbst (der möglicherweise sensibel sein könnte).

Iphone X Benachrichtigungen Lockscreen

Screen: phonearena.com

Das Ganze wird möglich durch Face ID, Apples Touch ID-Nachfolger für das iPhone X. Das Gerät erkennt darüber, ob eine berechtigte Person auf das Display schaut. Die Option dafür findet sich unter Einstellungen → Mitteilungen → Vorschauen anzeigen.

Auf ähnliche Weise klappt das auch schon mit Touch ID, aber nicht aus dem Lockscreen heraus, sondern nur, wenn man mit entsperrtem Gerät die Benachrichtigungen anzeigen lässt. Die Methode am iPhone X ergibt dann schon mehr Sinn und gefällt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.