iPhone 6: Kamera mit 13 Megapixel und neuer Sensor für TouchID

apple_iphone_5s_header

Der September rückt immer näher und passend dazu gibt es heute direkt mal wieder zwei neue Gerüchte zur nächsten Generation des iPhone.

Die Produktion des iPhone 6 dürfte momentan in vollem Gange sein und so kommt es, dass wir momentan immer wieder mutmaßliche Einzelteile des Gerätes sehen. Nach Gehäuse-Teilen und Informationen zum Prozessor, ist heute der Fingerabdrucksensor an der Reihe. Dieser könnte ein Upgrade mit der neuen Generation bekommen. Das folgende Bild beantwortet zwar keine Fragen, aber der einzige vernünftige Grund für ein Upgrade wäre ein Sensor, der noch zuverlässiger als der in der aktuellen Generation des iPhones ist.

TouchID Sensor

Weiter geht es mit der Kamera, die nach drei Jahren auch mal wieder mehr Megapixel spendiert bekommen könnte. Quellen aus Asien behaupten, dass Apple bei Sony den Exmor-Sensor mit 13 Megapixel eingekauft hat. Megapixel alleine sind nicht alles, aber der Sensor liefert sehr gute Bilder. Gepaart mit ein paar Software-Anpassungen von Apple wäre das ein Upgrade, welches die iPhone-Nutzer denke ich mal begrüßen würden. Zumindest mir geht es so.

via 9to5mac gforgames

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.