Kampf gegen Amazon: Google will Nest-Team wieder eingliedern

Google hat wohl vor das Nest-Team ins Hardware-Team von Google zu integrieren, um im Kampf gegen Amazon besser aufgestellt zu sein.

Anfang 2014 übernahm Google den Smart Home-Hersteller Nest für 3,2 Milliarden Dollar, doch als das Unternehmen im Sommer 2015 umstrukturiert wurde, da war Nest wieder eine eigene Abteilung. Nun heißt es, dass Google das Team wieder ins eigene Hardware-Team holen möchte. Dort soll es an neuen Smart Home-Lösungen arbeiten, mit denen man sich besser gegenüber Amazon positionieren möchte.

Die beiden Teams arbeiten natürlich schon jetzt eng zusammen und Hardware und Dienste sind miteinander kompatibel. Doch der neue Arbeitsplatz für die 1000 Nest-Mitarbeiter könnte auch das Ende der Marke Nest bedeuten, zwei Smart Home-Marken sind auf lange Sicht immerhin ungünstig. Ich kann mir gut vorstellen, dass Google hier in Zukunft lieber die eigene Marke stärken möchte.

Quelle WSJ (Bezahlschranke, via The Verge)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones

FRITZ!Box 6890 LTE und 6820 LTE erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Vivo V17 Pro mit Dual-Pop-Up-Frontkamera vorgestellt in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB Datenvolumen extra in Tarife

Wie vereinbart man Technikbegeisterung mit Klimaschutz? in Kommentare

Jump: Uber startet E-Scooter-Verleih in Berlin in Mobilität

Nintendo Switch Lite und neues Zelda jetzt erhältlich in Gaming

1&1 Trade-In: Bis zu 700 Euro für gebrauchtes Apple iPhone in Smartphones

Xiaomi Mi Mix Alpha kommt nächste Woche in Smartphones

OnePlus 7T erscheint mit schnellerem Warp Charge 30T in Smartphones