Karstadt akzeptiert deutschlandweit NFC-Zahlungen

Karstadt

Wie man heute bei Karstadt mitteilt, ist das kontaktlose Bezahlen mittels NFC-Technologie (Near Field Communication) an den hauseigenen Kassen nun deutschlandweit möglich.

Ausgebaut hat man diese Möglichkeit natürlich schon seit geraumer Zeit, konnte das Vorhaben aber aktuell abschließen und somit diesen Service flächendeckend anbieten. Karstadt-Finanzchef Miguel Müllenbach merkt dazu an, dass man davon ausgeht, dass diese Technologie sich im gesamten Einzelhandel schnell weiter durchsetzen wird. Bei Karstadt kann deutschlandweit mittels NFC-fähiger Kreditkarten und mit einem Smartphone, das mit einem entsprechenden Chip ausgestattet ist, kontaktlos bezahlt werden. Bei einem Betrag unter 25 Euro werden wie üblich weder PIN noch Unterschrift benötigt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Volksbanken: Schneller bezahlen mit digitalen Karten in Fintech

LTE für die Berliner U-Bahn in Provider

Amazon Fire TV Blaster vorgestellt in Unterhaltung

OnePlus 3(T): Ein letztes Android-Update in Firmware & OS

Samsung Galaxy S10 Lite kommt wohl mit Flaggschiff-Spezifikationen in Smartphones

Xiaomi: Neues Mi Band im Dezember in Wearables

Apple iOS 13.2.3: Probleme mit App-Updates im Store in Firmware & OS

Spotify mit neuer Podcast-Playlist in News

ROG Phone II: Ultimate und günstige Strix Edition ab sofort vorbestellbar in Smartphones

Honor Watch Magic 2: Erste Bilder sind da in Wearables