Karstadt akzeptiert deutschlandweit NFC-Zahlungen

News

Wie man heute bei Karstadt mitteilt, ist das kontaktlose Bezahlen mittels NFC-Technologie (Near Field Communication) an den hauseigenen Kassen nun deutschlandweit möglich.

Ausgebaut hat man diese Möglichkeit natürlich schon seit geraumer Zeit, konnte das Vorhaben aber aktuell abschließen und somit diesen Service flächendeckend anbieten. Karstadt-Finanzchef Miguel Müllenbach merkt dazu an, dass man davon ausgeht, dass diese Technologie sich im gesamten Einzelhandel schnell weiter durchsetzen wird. Bei Karstadt kann deutschlandweit mittels NFC-fähiger Kreditkarten und mit einem Smartphone, das mit einem entsprechenden Chip ausgestattet ist, kontaktlos bezahlt werden. Bei einem Betrag unter 25 Euro werden wie üblich weder PIN noch Unterschrift benötigt.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.