Kazam Thunder 450W/WL: Zwei neue Windows Phones zum MWC 2015

Kazam_Thunder_450W

Der von ehemaligen HTC-Mitarbeitern gegründete britische Hersteller Kazam wird im Rahmen des MWC 2015 seine ersten Windows Phones der Öffentlichkeit präsentieren. Die auf die Namen Thunder 450W bzw. Thunder 450WL hörenden Geräte unterscheiden sich lediglich in einem Punkt und machen auf den ersten Blick einen guten Eindruck.

Obwohl Microsoft mit den Lumia-Smartphones schon seit längerer Zeit die Marktmacht im Bereich der Windows Phones besitzt, scheinen sich diesen Frühling weitere Hersteller mit eigenen Geräten auf den Markt zu trauen.

Der britische Hersteller Kazam, welcher u.a. durch die kostenlose Display-Reparatur bekannt sein dürfte, wird mit dem Thunder 450W ein 5 Zoll großes Smartphone mit einer HD-Auflösung vorstellen, in dem ein 1,2 GHz Snapdragon 200 mit 1 GB Arbeitsspeicher für das nötige Tempo sorgt.

Der 8 GB große erweiterbare interne Speicher beherbergt das Windows Phone 8.1 Betriebssystem und zwei Kameras mit einer Auflösung von 8 bzw. 2 Megapixel stehen zur Verfügung. Der Akku wird hier 2.200 mAh messen, das ansonsten gleich ausgestattete Schwestermodell Thunder 450WL besitzt einen 2.500 mAh fassenden Energiespeicher sowie einen Qualcomm Snapdragon 410 SoC.

Kazam_Thunder_450WL

Wie bei Microsofts Lumia Geräten unterscheiden sich die beiden neuen Smartphones aus dem Hause Kazam fast ausschließlich im Bezug auf die verbauten Funkstandards. So wird das Thunder 450W gleich zwei SIM-Karten fassen können, während das Thunder 450WL dem Kunden die Möglichkeit bietet per LTE im Internet zu surfen.

Wann und zu welchem Preis Kazam die beiden Windows Phones auf den Markt bringen wird, steht zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht fest. Bekannt ist jedoch, dass das gelbe Thunder 450W sowie das silberne Thunder 450WL auf dem MWC 2015 das erste Mal ausgestellt werden sollen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Assistant bald mit personalisierten Nachrichten in Dienste

Nebula Capsule Max Beamer ausprobiert in Testberichte

Gigaset GS195LS: Senioren-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Teufel Airy True Wireless sind offiziell in News

Amazon Echo Show 8 im Test in Testberichte

Google Play Store: Einblicke in die App-Empfehlungen in Dienste

Phoenix: Xiaomi-Flaggschiff mit 120 Hz, 60 MP und mehr in Smartphones

ING: Mit Google Pay zahlen und 10 Euro erhalten in Fintech

Eine Milliarde Dollar: Apple Campus in Texas in Marktgeschehen

CATAN: Das nächste AR-Spiel von Niantic? in Gaming