Kiano für iOS erstellt eine Foto-Karte

Kiano Ios
Kiano

Eine Forschergruppe der Visual Computing Gruppe der HTW Berlin hat uns angeschrieben, um uns auf die App Kiano für iOS aufmerksam zu machen. Den Tipp geben wir gerne an euch weiter.

Mit der kostenlosen App Kiano ist es möglich, tausende der eigenen Fotos auf einem iPhone oder iPad visuell in einer Art Foto-Landkarte zu erkunden. Nach der Installation scannt das Programm dazu einmalig und ausschließlich lokal alle vorhandenen Fotos.

Kiano

Neben einer ebenen oder perspektivischen Ansicht der Bilderlandkarte, bietet Kiano auch die übliche Listenansicht der Bilder und einen Bildbetrachter. Die Fotos werden auf der Karte nach Farbe oder Inhalt sortiert, wobei der Nutzer noch zusätzlich einige Optionen für die Darstellung selbst festlegen kann. Fotos mit Ähnlichkeiten sind gruppiert auf der Karte zu sehen.

Kiano Ios 2

Die App ist nun keine absolute Schönheit, der Ansatz, mal auf ganz andere Art und Weise durch seine Fotos zu stöbern, gefällt mir allerdings. Kiano ist meines Erachtens durchaus einen Test wert.

Kiano
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.