Knock, Knock: LG bringt Anklopffunktion auf weitere Smartphones

Hardware

Die im LG G2 eingeführte Funktion “Knock” findet ihren Weg auch in künftige LG-Mobilgeräte, dies teilt das Unternehmen aktuell per Pressemitteilung mit.

Die „Knock“ Anklopffunktion ist bereits auf dem LG G2 recht beliebt und soll nun auch auf weiteren LG-Smartphones landen. Noch im Januar 2014 wird diese Funktion als Teil eines Firmware-Updates für die Geräte der LG L II-Serie zur Verfügung stehen. Der Zeitpunkt der Verfügbarkeit und die spezifischen Modelle, die ein Update mit der Knock-Funktion erhalten werden, variieren wie immer je nach Land und Mobilfunkanbieter. Mit „Knock“ lässt sich ein Mobilgerät durch zweifaches Klopfen auf den Bildschirm im Schlafzustand aktivieren, das Drücken einer Taste entfällt damit komplett.

Eigentlich hatte LG diese Funktion entwickelt, da das G2 bis auf den rückseitigen Button keine weiteren Tasten besitzt, aber auch an Geräten mit Tasten ist es durchaus nützlich, das Display nur über selbiges zu aktivieren. Auch auf dem LG G Pad 8.3 und dem LG G Flex ist Knock bereits vorhanden.

Quelle: LG E-Mail


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.