Kodak: Neues Smartphone erscheint vermutlich am 20. Oktober

Nachdem die Marke Kodak mit ihrem ersten Smartphone, dem Kodak IM5, keinen großen Erfolg feiern konnte, scheint man bald noch einen zweiten Versuch unternehmen zu wollen. Für den 20. Oktober wird die Präsentation eines neuen Modells angeteasert.

Seit einiger Zeit gehört die Marke Kodak bereits zur Bullitt Group, welche sich unter anderem auch für die Smartphones von CAT verantwortlich zeigt. Anfang 2015 stelle man auf der CES 2016 mit dem Kodak IM5 ein erstes Android-Smartphone vor, doch dieses dürfte nicht sonderlich erfolgreich gewesen sein. Die Ausstattung glich dem immer selben Einheitsbrei und hatte keinerlei Highlights zu bieten.

Nun scheint man für den 20. Oktober jedoch die Präsentation eines neuen Modells zu planen, wie die Webseite der Marke verrät. Dort ist ein Bild eines Smartphone-Rahmens zu sehen, der von einem Power-Button inklusive des bekannten Kodak-Logos geziert wird. Da zumindest beim Rahmen Metall als Material verwendet wird, bleibt zu hoffen, dass wir es dieses Mal mit einem interessanteren und hochwertigeren Gerät zu tun bekommen werden.

Bedenkt man die Vergangenheit der Marke, könnte Kodak eventuell noch die letzten Erinnerungen nutzen und versuchen, mit einer guten Kamera in seinem kommenden Modell zu punkten. Da man diese Strategie beim IM5 jedoch nicht verfolgte, bleibt es spannend, mit welchen Verkaufsargumenten man diesmal auf sich aufmerksam machen möchte.

Quelle: Kodak via: PhoneArena

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.