Koubachi Plant Sensor – endlich Funk für Pflanzen! (Video)

Hardware

So eine Messe wie die IFA ist immer ein toller Zeitpunkt, um sich einfach mal durch die Gänge treiben zu lassen und zu schauen was es abseits der großen Hallen alles zu sehen gibt. In diesem Fall haben wir den Koubachi Plant Sensor gefunden, der mich persönlich sehr interessiert.

Leider bin ich nämlich nicht mit einem grünen Daumen gesegnet, was meine Pflanzen mir zunehmend übel nehmen. Der Plant Sensor schafft hier Abhilfe. Das ganze besteht dabei aus dem Hardware-Sensor und einer App (momentan iOS, Android ist gerade in der Betaphase).

Ihr steckt den Sensor einfach in den Topf der Pflanze, sagt in der App welche Art Pflanze im Topf steht und schon fängt der Sensor an zu messen, ob für diese Pflanze die idealen Bedingungen vorherrschen.

Ihr bekommt dann jedes Mal eine Benachrichtigung, wenn eine Pflanze eure Aufmerksamkeit braucht. Das tolle dabei: Ihr braucht nicht für jede Pflanze einen Sensor, sondern lernt mit dem Sensor eine Pflanze an und danach könnt ihr den Sensor umsetzen um eine andere Pflanze zu überwachen.

Ich bin durchaus begeistert von dem Teil und denke, der Sensor könnte dabei helfen, so einige Nerdwohnungen zu besseren Plätzen für Pflanzen zu machen. Was meint ihr?


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.