LaMetric Sky: Alternative zu Nanoleaf auf der CES 2019 vorgestellt

Lametric Sky Ces2

LaMetric steigt in einen neuen Markt ein und zwar in den der smarten Lichtpanels. Damit entwickelt man eine Alternative zu Nanoleaf.

Nanoleaf werden einige von euch vielleicht kennen, wir haben deren Panels unter anderem vor gut einem Jahr hier im Blog getestet. LaMetric Time kennen einige auch, das ist die smarte Uhr, die gefühlt jeder YouTuber mit einem Livezähler seiner Stats auf dem Schreibtisch stehen hat. Auch die haben wir getestet.

LaMetric Sky greift Nanoleaf an

Neu ist nun LaMetric Sky, ein Lichtpanel-Lineup als Alternative zu den Produkten von Nanoleaf. Es ist ebenfalls modular, geht bei den Funktionen jedoch noch einen Schritt weiter als Nanoleaf und kann zum Beispiel auch Dinge wie Follower auf Instagram, Twitter, das Wetter und Co anzeigen.

Lametric Sky Ces1

Natürlich lässt sich LaMetric Time über Apple Siri, Google Assistant und Amazon Alexa steuern und in Kombination mit der Time-Uhr entstehen weitere neue Möglichkeiten. Sieht für mich nach einer wirklich guten und vielleicht sogar besseren Alternative für die Nanoleaf-Panels aus.

Was aktuell aber leider noch fehlt ist ein Datum und wir haben noch keine Preise. LaMetric ist nicht günstig, ein Schnäppchen wird das also sicher nicht. Falls ihr Interesse an LaMetric Sky habt, dann geht es hier zur Produktseite.

Lametric Sky Ces3

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Tesla Roadster braucht noch mehr Zeit in Mobilität

Microsoft Surface Earbuds kommen Anfang 2020 nach Deutschland in Wearables

HTC Exodus 1s: Günstiges Blockchain-Smartphone vorgestellt in Smartphones

winSIM: Größter LTE-Tarif erhält 12 GB Datenvolumen in Tarife

Telekom verkauft ab heute das OnePlus 7T (Pro) in Smartphones

Surface Pro 7 und Surface Laptop 3 landen in Deutschland in Tablets

o2 LTE-Ausbau: Telefónica baut 850 neue LTE-Sender im September in Telefónica

Telekom: Über 82.000 weitere Haushalte mit bis zu 100 MBit/s im Netz in Telekom

Street View in Deutschland: Google lässt Datenschutzvorgaben prüfen in Marktgeschehen

Huawei MediaPad 7 mit Loch im Display in Tablets