LanguageTool für Google Chrome veröffentlicht

LanguageTool

LanguageTool, ein freies Programm zur Grammatik- und Rechtschreibprüfung, landet aktuell in einer ersten Version in Googles Chromebrowser.

Bisher konnte man bereits den Onlineservice, eine Java-Desktop-Version, ein Plugin für LibreOffice/OpenOffice und eine Firefox-Erweiterung von LanguageTool nutzen. Mit der freien Textprüfung für Grammatik, Stil und Rechtschreibung lassen sich neben Deutsch auch mehr als 20 weitere Sprachen auf Korrektheit checken. Bisher habe ich das Tool immer in der Onlineversion genutzt, um schnell mal einen Text zu überprüfen.

Mit der neuen Chrome-Erweiterung, die noch nicht 100-prozentig ausgereift ist, kann man nun Inhalte aus Textfelder im Browser per Mausklick scannen lassen. Dabei werden mutmaßliche Tippfehler in einem kleinen Popup angezeigt, über welches Verbesserungen per Mausklick automatisch übernommen werden können.

[tweet 659720761909858305]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Mobvoi TicWatch Pro erhält Schlafüberwachung in Wearables

Tipp: Golf Blitz für Android und iOS in Gaming

Dark Mode unter Android 9 in Software

Pixelmator Pro zum halben Preis in Software

Samsung: Ist das die AR-Brille? in AR & VR

Emoji 12.1 bringt 168 neue Optionen mit in News

Qualcomm: Snapdragon 735 wohl mit 7-nm-Verfahren in Hardware

Prime Video: Amazon schnappt sich Friends in News

Amazon Fire TV Cube im Test in Unterhaltung

Android Automotive: Neue Apps angekündigt in Mobilität