LauncherPro für Android verlässt Beta-Phase und bekommt Pro-Version mit Widgets

Viele, die kein Smartphone mit HTC Sense oder einer anderen Benutzeroberfläche haben, wollen ihr User-Interface etwas aufpolieren und nutzen Apps dafür. Eines davon ist LauncherPro, welcher bis jetzt noch im Beta-Status war. Doch das ändert sich nun, denn seit gestern ist die LauncherPro App nicht mehr Beta. Doch es wurde noch mehr verändert.

Zum einen wurde ein scrollbares Widgets hinzugefügt, dass die Kontakte anzeigt. Der Look ähnelt dem von HTC Sense sehr. Klickt man auf einen Kontakt in diesem Wigets, so erscheint eine „Qick Bar“, in der man weitere Funktionen ausführen kann. Neben diesem Feature verspricht der Entwickler der App weitere Dinge. So soll nachträglich noch ein Bookmarks Widget, ein Friends Widget sowie ein Kalender- und Messaging-Widget hinzgefügt werden.

LauncherPro Plus ist nun für $2.99 erhältlich und auch die bekannte Beta-Version ist derzeit immer noch im Market zu haben. Für weitere Informationen könnt ihr auf die offizielle Webseite gehen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Tesla V10-Update mit YouTube, Netflix, Cuphead und mehr in Mobilität

YouTube streicht webbasierte TV-Oberfläche in Unterhaltung

Google Assistant: Android-App mit mehr aktiven Vorschlägen in Dienste

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Joyn: Chromecast-Unterstützung ist da in Unterhaltung

Samsung Galaxy One: S- und Note-Branding ab 2020 vereint? in Smartphones

Google Pixel 4: Drittes 5G-Modell? in Smartphones

Xiaomi Mi 9 Pro und Mi Mix 4 kommen im September in Smartphones

Huawei Mate 30: Pressebilder vom ganzen Lineup in Smartphones

3D-Drucker-Roundup No. 51: Darth Inhaler, IFA und der Ortur 4V1 3D-Drucker in Devs & Geeks