Lenovo: Alle Motorola-Smartphones ab sofort mit Fingerabdrucksensor

Motorola Logo Header

Nachdem Lenovo erst kürzlich bekannt gab, die Marke Motorola in den Ruhestand zu schicken, verkündete der Senior Vice President des chinesischen Unternehmens nun, dass alle Motorola-Smartphones 2016 mit einem Fingerabdrucksensor daherkommen werden. Außerdem werde unter der Marke dieses Jahr kein Gerät, das kleiner als 5 Zoll ist, erscheinen.

Seit der Google-Übernahme im Jahr 2012 konnte sich Motorola auf dem Smartphone-Markt wieder einen festen Platz erkämpfen. Mit den Serien Moto E, Moto G und Moto X erfüllte man die meisten Kundenwünsche, wobei zumindest 2015 ein Feature bei allen Geräten vermisst wurde. Obwohl die Geräte auf der Rückseite den bekannten Dimple besaßen und der Finger des Nutzers die meiste Zeit in diesem eingebettet ruhte, erschien bisher keines der Geräte von Motorola mit einem Fingerabdrucksensor. Das soll sich in diesem Jahr jedoch ändern.

In einem Interview mit mehreren chinesischen Medien äußerte sich Chen Xudong, Senior Vice President bei Lenovo, über die Smartphone-Pläne Motorolas in 2016. Seiner Aussage nach werden alle Motorola-Smartphones dieses Jahr mit einem Fingerabdrucksensor veröffentlicht werden, sodass dies eventuell auch für die günstigeren Geräte gelten wird. Xudong gab jedoch bekannt, dass das Portfolio der Mittel- und Einsteigerklasse mit dem von Lenovo fusioniert werden wird. Außerdem soll die Displaydiagonale aller Smartphones bei mindestens 5 Zoll liegen, was zumindest hierzulande nicht jeden erfreuen dürfte.

Quelle: Tech Sina via: Phandroid

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung